Excite

Auflauf Rezepte: Nudelauflauf mit Spinat

Gerade wenn Sie Essen vorbereiten wollen oder für viele Personen kochen, ist Auflauf immer eine gute Idee- schnell und praktisch hergestellt, und auch prima zum aufwärmen gemacht. Doch es müssen nicht immer die klassischen Auflauf Rezepte wie Lasagne oder der Kartoffelauflauf sein- versuchen Sie doch mal etwas anderes!

- Grundrezept Nudelauflauf mit Spinat für 4 Personen

  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chillischote
  • 500g Spinat (frisch oder Tiefkühlware)
  • 250ml Sahne
  • 250ml Milch
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 500g Nudeln nach Wahl (z.B. Fusili oder Penne)

Schneiden Sie Zwiebel, Knoblauch und Chilli klein und braten es alles gemeinsam in der Pfanne an. Wenn alles goldbraun ist, geben Sie den Spinat hinzu (frischen Spinat müssen Sie vorher vorkochen, Tiefkühlware leicht antauen). Wenn alles eine gute Verbindung eingegangen ist, schmecken Sie das ganze mit den Gewürzen ab.

Kochen Sie die Nudeln in einem Topf mit reichlich Salzwasser bissfest (sie sollten eher noch ein bisschen zu hart sein) und geben Sie diese in die Pfanne mit dem Spinat. Alles gut durchmengen.

In einem Gefäß verquirlen Sie Sahne, Milch, Eier und Gewürze. Nehmen Sie nun eine Auflaufform und geben die Spinat-Nudel-Mischung hinzu. Gießen Sie das Sahnegemisch darüber. Wenn Sie mögen, geben Sie noch etwas Käse (z.B. Parmesan) darüber. Alles bei 220 Grad 30-40 Minuten im Ofen backen.

- Varianten

- Ergänzen Sie das Gericht, in dem Sie zunächst nur die halbe Menge Spinat-Nudeln in die Auflaufform geben, und legen Sie dann eine Schicht Fisch (z.B. Schellfisch) in rohem Zustand darauf. Gehen Sie danach vor wie oben beschrieben.

- Braten Sie am Anfang etwas Speck mit an.

- Ersetzen Sie die Nudeln durch Kartoffeln.

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ausgehend von dem Grundrezept können Sie viele Variationen zaubern- und damit nicht nur sich, sondern auch Ihre Familie glücklich machen!

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017