Excite

Ausgefallene Suppenrezepte raffiniert zubereitet

Suppen lassen sich auf viele verschiedene Arten zubereiten und können sowohl als Vorspeise wie auch als Hauptgericht eine leckere und abwechslungsreiche Mahlzeit sein. Sie können alle Sorten Gemüse verarbeiten und so immer wieder eine andere Geschmacksrichtung erzielen. Auch mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln angereichert schmecken ausgefallene Suppenrezepte immer wieder neu.

Eine kalte Tomatensuppe raffiniert zubereitet

Hier das Rezept der kalten Tomatensuppe für 3 bis 4 Personen. Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 850 ml Tomaten aus der Dose
  • 1 gelbe Paprikaschote1 mittelgrosse Zwiebel

Zum Würzen:

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Paprika
  • etwas Tabasco
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Doppelrahm Frischkäse

Zubereitung: Die Tomaten mit der Flüssigkeit in einer grossen Rührschüssel mit dem Mixstab fein pürrieren.Danach die Paprika waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken und zu den passierten Tomaten in die Schüssel dazu geben. Mit der Tabscosoße, dem Salz und dem Pfeffer würzen und abschmecken. Das Ganze für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Waschen Sie das Basilikum, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Einen kleinen Teil zum Garnieren zur Seite legen, den Rest fein hacken. Dann das Basilikum mit dem Frischkäse verrühren und mit Pfeffer würzen. Aus der entstandenen Masse kleine Kugeln formen. Dazu können Sie einen Löffel oder einen Eisportionierer verwenden.

Die Suppe nach dem Erkalten ganz nach dem eigenen Geschmack gegebenenfalls nochmals nachwürzen. In einer Schüssel anrichten und die Frischkäsebällchen vorsichtig zur Suppe geben. Zum Schluss mit den Basilikumblättchen garnieren.

Auch ausgefallene Suppenrezepte wie dieses sind in ca. 20 Minuten einfach zuzubereiten. Pro Portion hat sie nur ungefähr 210 kcal/880 kj.

Bringen Sie Abwechslung auf den Tisch!

Ausgefallene Suppenrezepte bereichern Ihren Speiseplan. Auf der Suche nach neuen Ideen werden Sie sicherlich im Internet fündig. Stöbern Sie in der Buchhandlung einmal bei den Kochbüchern. Sie werden erstaunt sein, wie viele Rezepte für Suppen es gibt. Z.B. das große Suppenkochbuch , erschienen im Leopold Stocker Verlag oder das Buch :33 magische Suppen von Marion Grillparzer.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017