Excite

Bakon Vodka: Der Wodka, der nach Speck schmeckt

Was im ersten Moment klingt wie ein schlechter Scherz, ist leckere Realität: ein Wodka, der nach Speck schmeckt. Das Unternehmen Black Rock Spirits bietet seit April den "Bakon Vodka" zum Verkauf an und bedient damit die rege Nachfrage in den USA.

Die rege Nachfrage ist unter anderem bekannt als Bacon Mania, was die ungebremste Vorliebe in den USA und Kanada für Speck bezeichnet. Ein weitere geläufige Bezeichnung ist Bacon Nation und trifft völlig auf die Menschen zu, die sich als Bacon Freaks bezeichnen und sich sogar in Bacon Clubs zusammentun um ihrer Liebe zu Speck zu frönen.

Mit dem "Bakon Vodka" rennt das Unternehmen also schon offene Türen ein. Die Grundsubstanz, der Wodka, wird aus Kartoffeln hergestellt, die aus Idaho stammen. Um ihm den Speckgeschmack zu verleihen, wird der Speck für zwei Wochen in den Wodka eingelegt.

Der Wodka eignet sich perfekt für Bloody Marys, die dann auch Bacon Marys genannt werden. Im Internet finden sich viele weitere Rezepte für Drinks mit dem Speck Wodka, wie für den Bacon Chocolate Martini oder den Bacon Russian. Der Wodka eignet sich natürlich auch perfekt zum Marinieren von Fleisch, wenn der nächste Grillabend wieder ansteht.

Für eine Flasche muss man circa 30 Dollar hinlegen. Wer einen Speck Wodka probieren möchte, kann natürlich auch selbst einen Wodka kaufen und ein wenig Speck darin einlegen. Denn der "Bakon Vodka" ist bisher nur in den US Staaten Washington, Oregon, Idaho und Montana erhältlich und damit hier noch nicht käuflich zu erwerben.

Bild: Bakon Vodka Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017