Excite

Berlin: Die besten Restaurants unter 20 Euro

Als Ziel für eine Städtereise ist Berlin mit all seinen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen nahezu perfekt. Und wenn man die richtigen Orte kennt, braucht man auch gar nicht viel Geld im Portemonnaie, um es sich an den Tagen gut gehen zu lassen. Wir stellen einige Restaurants in der Hauptstadt vor, in denen man für wenig Euros sehr gut essen kann.

    Screenshot amrit.de

Restaurant Maharadscha

Auf der Website TripAdvisor kann jeder seine individuelle Bewertung für Restaurants abgeben. Und das Maharadscha liegt in der Kategorie preisgünstige Restaurants sehr weit vorne. Die User loben das leckere, scharfe Essen und verhängen dem indischen Restaurant in Schöneberg das Prädikat "hervorragend". Vor allem die große Auswahl der Gerichte und der gute Service wird gelobt.

Restaurant Amrit

Mit Spezialitäten aus Asien gefällt das Restaurant Amrit in Kreuzberg. Die Freundlichkeit der Bedienung wird gelobt und das Essen kommt auch sehr gut weg. Pro Gericht bezahlt man im Durchschnitt 10 Euro und bekommt dafür eine sehr große Portion. Ein Augenfang ist auch die mit bunten Laternen garnierte Einrichtung. Es gibt mehrere Amrit Restaurants in Berlin.

Heat & Beat

Wer eher auf Burger steht, der sollte das Heat & Beat in Neukölln aufsuchen. Es gibt eine Menge interessanter Burgervariationen und dazu werden Süßkartoffelpommes aufgetischt. Um die Atmosphäre besonders zu machen, legt ein DJ auf. Viele Berliner gehen regelmäßig in dieses kleine, aber feine Restaurant, um alles auf der großen Speisekarte mal probiert zu haben.

Chez Gustave

Für seinen Mittagstisch ist das Chez Gustave bekannt, dort ist es jedoch auch abends sehr schön. Das Bistro in Mitte verprüht französischem Charme und bietet leckere Crepes und eine große Weinpalette. Geschäftsleute aus aller Welt gehen dort gerne essen, weil neben den leckeren Speisen auch noch eine sehr gute WiFi-Verbindung vorhanden ist.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017