Excite

Bienenstich Kuchen, mit diesem Rezept selbst backen

Der Sage nach geht das erste Bienenstich Kuchen Rezept auf das Jahr 1474 zurück. Er wurde der Stadt Linz am Rhein gebacken. Seither gilt er als klassich deutscher Kuchen. Traditionell wird er als Blechkuchen serviert, kann aber auch in einer Rundform gebacken werden. Frisch serviert schmeckt er natürlich am besten, evtl. Reste müssen kühl gelagert werden.

    Björn Koblow & Josef Türk / flickr

Rezept für einen Bienenstich Kuchen

Hier die Zutaten für ein leckeres Bienenstich Kuchen Rezept. Für den Hefeboden:

  • 500 gr. Mehl
  • 1 Würfel Hefe, 42 gr.
  • 60 gr. Zucker
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 60 gr. Butter

Geben Sie die heiße Milch in eine große Rührschüssel und schwenken Sie diese, bis sich die Schüssel erwärmt. Dann den Zucker und die weiche Butter dazugeben. Danach das Ei und die zerbröselte Hefe unterrühren. Das Mehl darüber sieben und mit dem Salz gut durchkneten. Mit etwas Mehl bestäuben und an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Nach ca. 20 bis 30 Minuten ist der Teig fertig.

Zutaten für die Füllung:

  • 1000 ml. Milch
  • 2 Päckchen Vanillepulver
  • 100 gr. Zucker

Puddingpulver mit 250 ml. Milch glattrühren. 750 ml. Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen, das Puddingpulver unterrühren und zum Kochen bringen und kurz aufkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Zutaten für Belag:

  • 200 ml. Schlagsahne
  • 80 g Zucker
  • 80 g Honig
  • 500 gr. Mandelblättchen

Die Sahne mit dem Zucker und dem Honig aufkochen, anschließend die Mandelblättchen unterheben.

Zubereitung:

Den Hefeteig gleichmäßig auf das gefettete Backblech ausrollen, mit der Gabel den Teig mehrmals einstechen. Dann die ausgekühlte Puddingcreme darauf verteilen. Den leicht abgekühlten Mandelbelag gleichmäßig darauf verstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C ca. 30 Minuten goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipps für die Zubereitung

Beachten Sie bei dem Bienenstich Kuchen Rezept, dass die Decke aus Mandelblättchen vor dem Auftragen in portionsgerechte Stücke geteilt werden sollte, da der Kuchen sonst nicht schneidbar ist. Die Mandeldecke ist zu knusprig und die Creme zu weich, so dass diese unschön herausquellen würde.

Ganz nach eigenem Geschmack können Sie den Bienenstich auch mit Buttercreme füllen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017