Excite

How to: Lebensmittel richtig einfrieren

Viele Lebensmittel oder Getränke verlieren an Geschmack und Nährstoffen, wenn man sie nicht fachgerecht einfriert. Wir geben eine Reihe nützlicher Tipps, wie Sie es richtig machen.

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Getty Images

Wenn Sie bereits gefrorene Ware kaufen, dann halten Sie unbedingt die Kühlkette ein und frieren Sie die Lebensmittel sofort ein, wenn Sie aus dem Supermarkt kommen. Für den Transport nach Hause empfehlen sich spezielle Gefriertaschen.

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Getty Images

Es gibt Lebensmittel, die Sie nicht einfrieren sollten, weil sie selbst bei niedrigen Temperaturen verderben, oder sich beim Auftauen zu schnell Keime entwickeln können. Dazu gehören Sahnetorten oder auch Mayonnaise.

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Getty Images

Es gibt Lebensmittel, die Sie nicht einfrieren sollten, weil sie selbst bei niedrigen Temperaturen verderben, oder sich beim Auftauen zu schnell Keime entwickeln können. Dazu gehören Sahnetorten oder auch Mayonnaise.

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Getty Images

Achten Sie auf die Verpackung, die Sie zum Einfrieren verwenden. Es wichtig, dass diese in einem gutem Zustand und für den Tiefkühler geeignet ist.

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Getty Images

Wollen Sie Fische einfrieren, so sollten Sie diese vorher putzen und ausnehmen.

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Getty Images

Gemüse sollte eigentlich nicht eingefroren werden. Weil es sehr viel Wasser enthält, verliert es an Geschmack und entgegen der üblichen Annahme, auch genauso schnell an Vitaminen, wie nicht eingefrorene Ware. Besser ist immer frisches Gemüse!

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Twitter

Gemüse sollte eigentlich nicht eingefroren werden. Weil es sehr viel Wasser enthält, verliert es an Geschmack und entgegen der üblichen Annahme, auch genauso schnell an Vitaminen, wie nicht eingefrorene Ware. Besser ist immer frisches Gemüse!

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Twitter

Fleisch sollte man vor dem Einfrieren ein bis zwei Tage im Kühlschrank lagern, es also nicht direkt in den Tiefkühler geben.

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Twitter

Um Tiefkühlkost nicht zu lange zu lagern, legen Sie immer ein Etikett mit bei, auf dem Sie vermerken, wann Sie das Lebensmittel eingefroren haben.

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Twitter

Lebensmittel sollte man langsam, bestenfalls im Kühlschrank auftauen, um beim Auftauungsprozess die Textur nicht zu beschädigen.

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Twitter

Lebensmittel sollte man langsam, bestenfalls im Kühlschrank auftauen, um beim Auftauungsprozess die Textur nicht zu beschädigen.

Lebensmittel lagern im Sommer: Was kommt in den Kühlschrank? Und was auf keinen Fall?

Foto: Twitter

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017