Excite

Kalorien von Weihnachtsgebäck: Weihnachtsplätzchen, Zimtsterne und Stollen

An Weihnachten abnehmen? Das ist wohl kaum möglich, aber Sie können ihr Gewicht zumindest halten. Unsere Kalorien-Übersicht für Weihnachtsgebäck hilft Ihnen dabei.

Und keine Angst: Sie dürfen an Weihnachten natürlich naschen! Denn nicht alle Weihnachtsplätzchen haben gleich viele Kalorien. Und als Tipp: Naschen Sie, aber naschen Sie wenig. Und sparen Sie ein wenig bei den anderen Mahlzeiten - zum Frühstück Obst statt Müsli, zum Mittagessen einen Salat. Und dann sind auch Stollen, Lebkuchen und Zimtsterne gar kein Problem!

Wie viele Kalorien Weihnachtsgebäck wie Plätzchen, Zimtsterne oder AniStollen enthalten, erfahren Sie hier:

Dominosteine
Dominosteine bestehen aus drei Schichten: Lebkuchen, Marzipan und Fruchtgelee. Das macht die leckeren Knabberei für viele zur Königin unter den weihnachtlichen Süßigkeiten. Der Kaloriengehalt ist stattlich: Ein Dominostein enthält 55 Kalorien, 100 Gramm enthalten 420 Kalorien und 13 Gramm Fett.

Makronen
Ob nun Kokos- oder Mandelmakronen, der Kaloriengehalt ist in etwa gleich. Und: Der Fettgehalt der Makronen ist ansehnlich. Eine Kokosmakrone enthält etwa 75 Kalorien, 100 Gramm kommen auf 300 Kalorien. Der Fettgehalt liegt bei 14 Gramm Fett.

Makronen
Ob nun Kokos- oder Mandelmakronen, der Kaloriengehalt ist in etwa gleich. Und: Der Fettgehalt der Makronen ist ansehnlich. Eine Kokosmakrone enthält etwa 75 Kalorien, 100 Gramm kommen auf 300 Kalorien. Der Fettgehalt liegt bei 14 Gramm Fett.

Marzipankartoffeln
Eine einzige Marzipankartoffel wiegt lediglich 5 Gramm,, dennoch hat sie 30 Kalorien. Auf 100 Gramm macht das rund 422 Kalorien und sie enthält 12 Gramm Fett.

Mürbeteiggebäck
Weihnachtsplätzchen, also Mürbeteiggebäck zum Ausstechen, sind der Klassiker schlechthin an Weihnachten. Ein Plätzchen von 5 Gramm enthält etwa 25 Kalorien, auf 100 Gramm macht das 501 Kalorien,. Der Fettanteil liegt wegen der vielen Butter im Teig bei 25 Gramm Fett.

Lebkuchen
Lebkuchen, ebenso Pfefferkuchen, Gewürzkuchen oder Honigkuchen genannt, enthalten pro 100 Gramm etwa 356 Kalorien. Der Fettgehalt liegt bei 16 Gramm.

Lebkuchen
Lebkuchen, ebenso Pfefferkuchen, Gewürzkuchen oder Honigkuchen genannt, enthalten pro 100 Gramm etwa 356 Kalorien. Der Fettgehalt liegt bei 16 Gramm.

Panettone
Der Panettone ist die italienische Variante unseres Stollen - ohne Marzipan aber mit Trockenfrüchten. 100 g hat etwa 337 Kalorien und 11 Gramm Fett.

Printen
Die Aachener Lebkuchenvariante enthält pro Stück etwa 93 Kalorien, 100 Gramm enthalten 464 Kalorien und satte 21 Gramm Fett.

Stollen
Stollen ist ein Dickmacher, wenn auch überraschender Weise nicht mal der Schlimmste: Ein Stück von 100 Gramm hat 393 Kalorien und enthält 20 Gramm Fett.

Spekulatius
Knusprig, würzig und nach Wahl mit Mandeln. Spekulatius bestehen eigentlich aus einer Art Mürbeteig, enthalten also sehr viel Butter. Ein Spekulatius hat etwa 42 Kalorien, 100 Gramm enthalten 420 Kalorien und 19 Gramm Fett.

Vanillekipferl
Vanillekipferl sind mit die beliebtesten Weihnachtskekse - und die, die am meisten fett enthalten. kein Wunder, bei der vielen Butter, die in den Teig gehört. 1 Vanillekipferl von 5 Gramm hat etwa 25 Kalorien, 100 Gramm enthalten 483 Kalorien und 30 Gramm (!) Fett.

Zimtsterne
Zimtsterne sind Weihnachtsklassiker - ein durchschnittlicher Keks wiegt ca. 15 Gramm und hat 60 Kalorien. 100 Gramm enthalten 401 Kalorien und rund 17 Gramm Fett.

Zimtsterne
Zimtsterne sind Weihnachtsklassiker - ein durchschnittlicher Keks wiegt ca. 15 Gramm und hat 60 Kalorien. 100 Gramm enthalten 401 Kalorien und rund 17 Gramm Fett.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017