Excite

Natürliche Appetitzügler: Die 10 besten Hungerbremsen

Der kurze Abstecher zum Bäcker gegenüber wenn der "kleine Hunger zwischendurch" sich meldet? Ein kalorienreicher Fehler, den aber die meisten machen. Eine Diät ist damit schnell beendet und auch das Gewicht kann man so nicht halten.

Dabei ist ganz einfach, kleinere Hungerattacken wirksam zu bekämpfen oder gar vorzubeugen. Wir stellen Ihnen 10 natürliche Appetitzügler vor, die kalorienarm satt machen und den Hunger wirksam bremsen.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Äpfel
Sie sind eine ideale Hungerbremse - das kalorienarme aber vitamin- und mineralienreiche Obst stabilisieren den Glukosegehalt im Blut und schützen so wirksam vor Heißhungerattacken.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Tomaten
Sie besitzen einen hohen Gehalt an Chrom, welcher den Blutzuckerspiegel stabilisiert und für ein lang anhaltendes Sättegefühl sorgt.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Tomaten
Sie besitzen einen hohen Gehalt an Chrom, welcher den Blutzuckerspiegel stabilisiert und für ein lang anhaltendes Sättegefühl sorgt.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Haferflocken
Sie sind ideal zum Frühstück: Der hohe Anteil an Ballaststoffen hält lange satt und sie liefern Magnesium, was die Fettverbrennung anregt.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Koffein
Koffein bringt den Stoffwechsel in Schwung und der Körper verbrennt mehr Kalorien. Das ist schon mal gut. Wissenschaftliche Ergebnisse belegen aber ebenso, dass der Wachmacher den Hunger dämpft und man bei darauf folgenden Mahlzeiten weniger Kalorien zu sich nimmt.

Einer Tasse Kaffee oder grüner Tee sind also ein empfehlenswerter, ganz natürlicher Appetitzügler. Milch und Zucker sind allerdings Tabu!

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Chili, Cayennepfeffer & Co.
Scharfe Gewürze regen den Stoffwechsel und damit die Kalorienverbrennung an.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Chili, Cayennepfeffer & Co.
Scharfe Gewürze regen den Stoffwechsel und damit die Kalorienverbrennung an.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Pfefferminze
Allein der Geruch bringt den Fettstoffwechsel in Schwung und hilft gegen Heißhungerattacken, ein Tee regt zusätzlich Leber und Galle an. Und Minz-Zahnpasta hilft tatsächlich gegen allzu großen Appetit auf Süßes.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Ingwer
Die frische Wurzel ist ein wirksamer, natürlicher Appetitzügler. Brühen Sie sich einen Ingwertee und tun Sie, ganz nebenher, auch noch etwas für Ihr Immunsystem und die Verdauung.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Kaugummi
Stress-Esser sollten statt Schokolade oder Chips Kaugummi kauen. Das ist kalorienfrei und baut Nervosität ab.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Topinambur
Die Wurzelknolle mit dem süßlichem Nussaroma enthält den Ballaststoff Inulin, welcher blutzuckerneutral ist und verhindert, dass schnell Hunger aufkommt.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Austernpilze
Kaum Kalorien oder Fett, dafür viele Ballaststoffe: Schon 200 Gramm versorgen den Körper mit einem Drittel des empfohlenen Tagesbedarfs. Und das in den Pilzen enthaltene Niacin regt den Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel an.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Austernpilze
Kaum Kalorien oder Fett, dafür viele Ballaststoffe: Schon 200 Gramm versorgen den Körper mit einem Drittel des empfohlenen Tagesbedarfs. Und das in den Pilzen enthaltene Niacin regt den Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel an.

Welche Lebensmittel machen schlank?

Fotos: Flickr

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017