Excite

Brunch Ideen - Abwechslungsreiche Vielfalt

Das Wort Brunch ist eine Kombination aus Breakfast und Lunch, also Frühstück und Mittagessen. Entsprechend breit gefächert sind daher alle Brunch Ideen: Von süß bis herzhaft, warm oder kalt, gibt es zahlreiche Alternativen. Daher eignet sich das Brunch Buffet auch gut, um Gäste zu bewirten. Von den Kleinigkeiten kann sich jeder nach dem eigenen Geschmack bedienen.

Klassiker und ausgefallene Brunch Ideen

Was dabei zum Brunch Buffet angeboten wird, hängt vom Gastgeber ab. Von klassisch bis exotisch ist alles erlaubt, was schmeckt. Für ein lockeres Zusammentreffen können auch gut die Gäste jeweils noch eine kleine Speise beisteuern. Auf diese Weise können verschiedenste Brunch Ideen zusammengetragen werden. Als Klassiker für das Frühstücks-Buffet gelten:

  • Brötchen/Brot
  • Wurst/Käse
  • Crossaints/süßes Gebäck
  • Marmelade oder Konfitüre
  • Honig und Schokoladencreme
  • Müsli
  • Milch/Joghurt
  • frisches Obst

Dabei kann man Brot oder auch Honig ganz einfach noch selber verfeinern und so eine persönliche Note geben. Nicht nur in den USA sind Blaubeer-Pfannkuchen mit Sirup beliebt. Sie können ebenfalls als süße Frühstücksalternative angeboten werden.

Auch Butter lässt sich gut in verschiedenen herzhaften Variationen herstellen. Damit kommt man bereits zu den würzigen Zutaten des Brunch: Verschiedene Dips eignen sich sehr gut zum Anrichten. Klassiker der deutschen Küche sind zudem Frikadellen, frisches Mett oder auch Würstchen im Schlafrock.

Als vegetarische Alternative kann verschiedene Rohkost, sowie eine Käseplatte angeboten werden. Auch bei den Salaten kann eine sehr große Bandbreite abgedeckt werden: Von Nudel- und Kartoffelsalaten bis hin zu Couscous- oder Kichererbsensalat passt alles zum Buffet.

Egal, ob als Rührei, Spiegelei, im Salat oder gefüllt, Eier gehören ebenfalls in vielen Variationen zum Brunch. Auch gebratener Speck kann eine deftige Zugabe zum Frühstücksei sein. Abgerundet wird das Buffet dann durch Kuchen oder andere Süßspeisen.

Getränke nicht vergessen

Zu den Brunch Ideen gehören aber auch Getränke: Neben Kaffee und Tee ist hier vor allem Saft ein Klassiker. Als Smoothie, Saft oder Shake sind Fruchtsäfte eine vitaminreiche Erfrischung. Allerdings ist zum Brunch auch ein Glas Sekt erlaubt. Die Auswahl des Buffets und die jeweiligen Mengen sollten von der Zahl der Gäste abhängig gemacht werden. Je mehr Gäste kommen, desto abwechslungsreicher kann das Buffet gestaltet werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017