Excite

Süßes aus Spanien: Crema Catalana

Wer den Karamellgeschmack mag, der wird Crema Catalana lieben. Die Süßspeise aus der spanischen, autonomen Gemeinschaft Katalonien ist so etwas wie ein Dessert mit einer harten, karamellisierten Schicht. In Frankreich ist sie auch Crème Brulée bekannt. In Spanien wird sie auch Crema de Sant Josep genannt, denn am 19. März, dem Namenstag des Heiligen Josef wird sie traditionell als Dessert serviert.

Viele süße Zutaten für die Creme

Der Clou bei der Crema Catalana ist die Karamellschicht. Diese wird dadurch erreicht, dass Zucker über die Creme gestreut wird und mit einer Lötlampe oder einer anderen Quelle so weit erhitzt wird, dass er karamellisiert.

Für die Crema Catalana sind folgenge Zutaten nötig:

  • 300 ml Milch
  • 200 ml Sahne, süß
  • Schale von 2 Orangen
  • 1 Stange Zimt
  • ½ aufgeschlitzte Vanilleschote
  • 5 Eier, davon das Eigelb
  • 50 g Zucker
  • Muskat, gerieben
  • 6 EL Zucker

Zunächst muss der Backofen präpariert werden: Ein Backblech mit Krepppapier auslegen und dann zwei Zentimeter hoch mit Wasser auffüllen. Das Blech muss dann auf die mittlere Schiene geschoben werden. Nun einen Topf nehmen und die unbehandelten Orangenschalen, die Milch mit süßer Sahne, die Zimtstangen und die aufgeschlitzten Vanillestangen hineingeben, alles zum Kochen bringen. Nachdem es aufgekocht ist, Vanille- und Zimtstangen und die Orangenschalen herausnehmmen, Herd ausstellen und abkühlen lassen.

Anschließend ein Handrührgerät nehmen und damit das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Milch-Sahne-Mischung aus dem Topf muss dann langsam untergerührt werden. Die Masse dann durch ein feines Sieb in kleine ofenfeste Formen fließen lassen. Die Oberfläche muss dabei schaumfrei bleiben. Bildet sich dennoch Schaum, mit einem Löffel vorsichtig abtragen. Dann die Formen in das Wasserbad im Backofen stellen. Sie sollten etwa zur Hälfte mit Wasser bedeckt sein. Nach etwa einer Stunde im Ofen kann die Creme in den Formen herausgenommen werden, abkühlen lassen.

Im Backofen oder mit Lötkolben karamellisieren

Nun noch schnell die Karamellschicht der Crema Catalana zaubern, dafür muss der Backofen auf höchste Leistung vorgeheizt werden. Jede Form bekommt einen EL Zucker und etwas Muskat. Diese Schicht muss dann im Backofen so lange grillen, bis sie goldbraun karamellisiert. Das Problem ist aber, dass die Creme nicht wieder erhitzen sollte, also den Vorgang so schnell wie es geht, über die Bühne bringen. Optional kann auch die Schicht mit einem Lötbrenner zum karamellisieren gebracht werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017