Excite

Der Weltnudeltag naht

Der von Pastaherstellern eingeführte Weltnudeltag wird am 25. Oktober nun schon zum 14. Mal gefeirt. An diesem Tag sollte man also unter keinen Umständen auf eine leckere Portion Nudeln verzichten. In diesem Jahr gibt es das Schwerpunktthema Kinder und Nudeln. Denn gerade die Kleinen lieben Pasta, am besten mit Ketchup.

Nudeln sind generell eines der beliebtesten Lebensmittel. Allein in Deutschland isst jeder pro Jahr 7,7 Kilo Nudeln, das sind zwei Kilo mehr als noch vor zehn Jahren. Es gibt unzählige leckere Nudelrezepte, die täglich auf unseren Tellern landen.

Nudeln gibt es in allen erdenklichen Formen und dank Zugabe von Spinat, Tomaten oder Sepia auch in vielen verschiedenen Farben. Die beliebsten Nudeln sind weltweit die Spaghetti. In Deutschland sind mit Abstand auch noch Spiralen- und Bandnudeln ziemlich beliebt, in Amerika Lasagne und Makkaroni. Bei den Nudelsaucen gibt es natürlich auch Dauerbrenner: Tomatensauce, Bolognese, Carbonara, Pesto und Aglio olio führen die Liste der beliebtesten Saucen an.

Die Nudel stammt nicht, wie viele denken mögen aus Italien, sondern hat ihre Wurzeln in China. Dort wurden sie schon vor 4000 Jahren hergstellt. Nudeln sind Teigwaren, die meist aus Hartweizengrieß hergestellt werden. Besonders in Italien legt man großen Wert auf die klassischen Pasta. In Asien sind vorallem Nudeln aus Reis und Mungobohnen, besser bekannt als Glasnudeln, beliebt. In Deutschland werden viele Nudeln mit Eiern als Zutat hergestellt, wie zum Beispiel Spätzle. Immer beliebter werden die besonders gesunden Vollkornnudeln, die eine dunklere Färbung und einen leicht nussigen Geschmack haben.

Nudeln sind also keineswegs eintönig, sonder sehr vielfältig und am Weltnudeltag hat man die Qual der Wahl, welches köstliche Nudelrezept man denn nun kocht.

Bilder: Lali Masriera www.flickr.com, Mario Spann www.flickr.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018