Excite

Süßes zum Feiertag: Ein Dreikönigskuchen Rezept

Der Dreikönigstag wird traditionell am 6. Januar begangen. In Deutschland ist er zwar ein Feiertag, der nicht so viel Bedeutung hat, aber in Spanien zum Beispiel wird an diesem Tag so etwas wie Weihnachten gefeiert. Speziell zu diesem Tag gibt es einen Kuchen, der zum Festtag der heiligen drei Könige gebacken wird. Wir stellen hier ein leckeres Dreikönigskuchen Rezept vor.

Besonders in der Schweiz, in den Niederlanden, Frankreich, England und Spanien ist der Dreikönigskuchen sehr beliebt. Er sieht in etwa aus, wie die Krone eines Königs. Oft wird eine getrocknete Bohne, eine Mandel, Münze oder ein anderer Gegenstand eingebacken. Wer diesen findet, ist für einen Tag der König der Familie.

Für das Dreikönigskuchen Rezept sind folgende Zutaten nötig:

  • 550g Mehl
  • 30 g Hefe
  • 250 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 70 g Zucker
  • ½ TL Salz
  • 1 abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Msp. Muskat
  • 2 Eier
  • 80 g Rosinen
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 2 cl Rum Butter für das Blech
  • 1 Eigelb zum Bestreichen mit etwas Wasser

Die Zubereitung erfolgt dann so: Zunächst muss die Hefe und die Milch zusammen geschüttet zu einem Teig verrührt werden. Den Teig dann nach der Zubereitung 20 Minuten gehen lassen. Nun muss die Butter in einer Pfanne aufgelöst werden. Muskat, Salz, Zucker, Zitronenschalen und Eier nehmen und mit der flüssigen Butter vermengen. All das muss unter den Vorteig geknetet werden. Anschließend muss der Hobbybäcker wieder 20 Minuten warten, denn Teig sollte noch einam gehen gelassen werden. Dann geht es an die Rosinen, diese müssen mit Mandeln und Rum vermischt werden. Auch diese Masse unter den Teig rühren und wiederum gehen lassen.

Nun kann der Teig halbiert werden. Eine Hälfte sollte zu einer großen Kugel geformt werden und diese dann auf ein eingefettetes Blech drücken. Der restliche Teig kann genutzt werden, um weitere sieben Kugeln zu formen, diese sollten aber etwas kleiner sein.

Nun muss Eigelb mit Wasser verquirlt werden, dann damit die große Kugel bestreichen. Anschließend die kleineren Kugeln kreisförmig auf die große Kugel setzen und ebenfalls mit dem Eigelb benetzen. Der Teig sollte jetzt noch mal 20-25 Minuten gehen gelassen werden, dann noch etwas von dem Eigelb-Wassergemisch drauf streichen und bei 210°C ca. zehn Minuten anbacken. Die Hitze des Backofens dann auf 180°C herunter drehen. Nach etwa 25-30 Minuten ist der nach dem Dreikönigskuchen Rezept gebackene Kuchen fertig.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017