Excite

Focaccia Rezept - Das herzhafte Fladenbrot

Das italienische Fladenbrot ist nicht nur als Beilage zum Grillen sehr beliebt: Auch als herzhafter Snack oder als Brot zu verschiedenen Gerichten eignet sich dieses Focaccia Rezept. Mit nur wenigen Zutaten und zahlreichen Variationsmöglichkeiten, lässt sich so ganz einfach frisches Brot selber backen. Im Folgenden gibt es das Grundrezept und einige Rezeptideen.

So wird das Focaccia zubereitet

Mit nur wenigen Zutaten lässt sich dieses Focaccia Rezept zubereiten. Die Angaben reichen für gut 2 mittelgroße Fladenbrote:

  • 500 Gramm Mehl
  • 20 Gramm Hefe
  • 5 EL Olivenöl
  • je 1 TL Zucker und Salz
  • Kräuter und Belag nach Wunsch

Zwar lässt sich das Focaccia einfach zubereiten, jedoch sollte bedachte werden, dass der Hefeteig insgesamt gut 2 Stunden ziehen muss. Daher sollte für Grillfeste, Abendessen und Feiern der Teig am besten vorher vorbereitet werden. Anschließend kann das Fladenbrot dann ganz frisch aufgebacken werden.

Zunächst wird das Mehl in eine Schüssel gesiebt. Nun die Hefe und 1 TL Zucker in 357 ml lauwarmen Wasser auflösen. Eine Mulde im Mehl formen und die Flüssigkeit hineingeben, die Schüssel abdecken und für 30 Minuten ziehen lassen. Dann zunächst 3 EL Olivenöl und 1 TL Salz hinzugeben und den Teig für einige Minuten kräftig kneten.

Nun den Teig erneut abdecken und eine Stunde ziehen lassen. Anschließend Ofenbleche mit Mehl bestreuen und aus dem Teig zwei dickere Fladenbrote formen. Diese werden noch einmal zugedeckt und ziehen für gut 30 Minuten. In der Zeit den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Brote mit dem übrigen Olivenöl bestreuen und je nach Geschmack mit getrocknetem Thymian, Rosmarinnadeln, getrockneten Tomaten, Zwiebeln oder auch Käse bestreuen.

Einfach mit Kräutern oder herzhaft belegt

Zum Schluss werden die Fladenbrote für etwa 15 bis 20 Minuten auf der mittleren Schiene gegart. Das Focaccia Rezept kann je nach Geschmack und Anlass variiert werden: Für eine herzhafte Zwischenmahlzeit können die Fladenbrote z.B. mit Schafskäse und Oliven oder Mozzarella und Tomaten belegt werden. Als Beilage zum Essen oder zum Grillen können Kräuter, Knoblauch und Zwiebeln hinzugegeben werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017