Excite

Lecker Frühstücken in Berlin

Sie sind auf der Suche nach einer leckeren Idee zum Frühstücken in Berlin? Das ist gut nachvollziehbar, denn es gibt kaum eine Mahlzeit, die so unterschätzt wird wie das Frühstück. Vielen Menschen reicht ein einzelner Kaffee aus, der schnell heruntergespült wird, bevor es an die Arbeit des Tages geht. Dabei ist es besonders wichtig den Tag nicht schon hektisch und gestresst zu beginnen. Vielleicht suchen Sie aber auch nach einer guten Idee zum Frühstücken in Berlin mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner. Unsere handgepickten Tipps helfen Ihnen dabei, einen entspannten Frühstücksvormittag zu verleben.

Wenn Sie gemischtes Publikum mit dem Hang zum Alternativen mögen, dann ist das Kurhaus Korsakow bestimmt etwas für Sie. Das Restaurant, das Café oder auch die Bar in der Grünberger Str. 81 in Berlin-Friedrichshain besticht durch seine moderaten Preise und sein besonders leckeres Frühstück. Außerordentlich empfehlenswert ist hier das Frühstücksbuffet. Dieses wird Samstags und Sonntags sowie an Feiertagen angeboten. In der Zeit zwischen 09 und 16 Uhr können Sie sich am reichhaltigen Buffet mit Bio- Eiern, Lachs und vielen weiteren Leckereien für nur 8,90 Euro pro Person bedienen. Kinder zahlen nur 4,50 Euro. Alternativ können Sie auch das “Korsakowsche Frühstück Komplett” für 12,90 Euro wählen. Dieses beinhaltet natürlich das Frühstücksbuffett sowie wahlweise ein Kännchen Kaffee, Tee oder anderes Heissgetränk und einen frisch gepressten Orangensaft oder Prosecco.

Alternativ können Sie auch im Jules Verne Frühstücken. Das in Berlin-Charlottenburg gelegene Restaurant in der Schlüterstr. 61 überzeugt durch leckere Frühstücksvariationen, die nicht teuer sind. So gibt es "Der Schuß am Kilimandscharo" mit Roastbeef, Gouda, Ei, Marmelade und Brötchenkorb für nur 5,50 Euro.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017