Excite

Ganja Gourmet - Das Cannabis Restaurant

Das Cafe Ganja Gourmet dürfte in der Form auf der ganzen Welt einzigartig sein, denn in dem amerikanischen Cafe und Restaurant gibt es Gerichte, die mit Marihuana angereichert worden sind. Das Cannabis-Cafe steht in Denver, im Staate Colorado, wo die Nutzung von Marihuana zu medizinischen Zwecken legalisiert worden ist.

Dem entsprechend darf sich nicht jeder in das Cafe setzen und einfach mal einen schokoladigen Hasch-Brownie bestellen. Nur Gäste, die eine ärztliche Verordnung vorzeigen können, kommen in den Genuss der betäubenden Speisen. Cannabis hilft bei chronischen Schmerzen, Krankheiten des Stütz- und Bewegungsapparates, Multipler Sklerose, Arthritis, Depression, Übelkeit, Erbrechen und sogar Anorexie.

Für Steve Horowitz, einen der Besitzer von Ganja Gourmet, ging es von Anfang nicht darum, seine Gäste high zu machen, sondern sah in der Idee einfach nur ein gutes Geschäftsmodell: 'Es gibt hier in der Gegend inzwischen dutzende Ausgabestellen für medizinisches Marihuana. Wir haben diese Vertriebs-Idee gewählt, um uns abzusetzen und so das Überleben unseres Geschäfts zu sichern.'

Durch die berauschende Zutat, die den Speisen hinzugefügt wird, sind natürlich auch die Preise entsprechend hoch. Wie fem Online berichtet, kostet eine Pizza circa 89 Dollar und ist damit für den alltäglichen Hunger alles andere als günstig. Nach dem Koch des Ganja Gourmet ist die Wirkung des Marihuanas durch die Einnahme über das Essen angenehmer, als wenn es Patienten rauchen würden.

Wer sich nach dem Verzehr trotzdem nicht so gut fühlen sollte oder müde ist, wird durch das Cafe kostenlos bis vor die Haustür gebracht. Also ein Allround-Service den Patienten im Ganja Gourmet in Denver bekommen, wenn sie dort Speisen mit Cannabis verzehren.

Bild: Ganja Gourmet Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017