Excite

Glühwein selbst gemacht: Das beste Rezept

Wenn die Kekse schon gebacken sind, fehlt nicht mehr viel, um den Adventabend perfekt zu machen. Wenn es zu kalt ist, um über den Weihnachtsmarkt zu schlendern oder es einfach mal wieder Zeit ist, einen Abend zu Hause zu verbringen, müssen sie trotzdem nicht auf den Glühwein verzichten - selbst gemacht schmeckt er umso besser!

Selbst gemacht und wirklich lecker

Es gibt einige Möglichkeiten, Glühwein zu hause sebst zu machen. Die Möglichkeiten reichen von einfach bis sehr einfach.

Die einfachste Variante ist, Glühwein einfach fertig in einer Flasche im örtlichen Supermarkt zu kaufen. Dieser Supermarkt ist eher nicht selbst gemacht, aber immerhin machen Sie ihn zu hause selbst warm.Dieses "Rezept" hat den Vorteil, extrem schnell zu sein und außerdem können Sie sich sicher sein, dass die Würzmischung richtig abgestimmt ist.

Eine andere Variante ist, selbst Wein auszusuchen und diesen mit einer Glühwein-Fix-Mischung anzurühren. In kleinen Beuteln, fast so wie Teebeuteln, werden diese Mischungen für sehr wenig Geld verkauft. Sie können sie in jedem Supermarkt kaufen und müssen den Wein einfach nur mit den Beuteln darin aufkochen.

Die letzte Möglichkeit ist, den Wein tatsächlich selbst mit Gewürzen einzukochen - das ist tatsächlich Glühwein, der "selbst gemacht" genannt werden kann. Sie haben die Zutaten wahrscheinlich schon in der Küche. Das einzig "ungewöhnliche" ist ein leerer Teebeutel, den Sie leicht durch Filterpapier ersetzen können.

Für zwei Personen, also zwei Gläser, benötigen Sie darüber hinaus:

  • 0,5 l Rotwein
  • 350ml Wasser
  • 100g Trockenpflaumen
  • 1 Beutel Tee
  • 200ml Orangensaft
  • den Saft einer Zitrone
  • 1 Stange Zimt
  • 2 Nelken
  • 125g Zucker (mit braunem Zucker können Sie das Aroma beeinflussen)

Anleitung für Glühwein

Kochen Sie einen Tee aus dem Wasser und legen Sie darin die Trockenpflaumen ein, lassen Sie alles für 5 Minuten ziehen. Tauschen Sie den gebrauchten Teebeutel gegen einen, den Sie mit der Zimstange und den Nelken füllen (Sie können auch Filterpapier verwenden oder etwas ähnliches). Gießen Sie die beiden Säfte hinzu und zuletzt auch den Rotwein. Kochen Sie die Mischung nicht auf, sondern halten Sie sie nur warm.

Schon haben Sie Glühwein - selbst gemacht und einfach zubereitet.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017