Excite

Auf den Geschmack gekommen: Neue Gourmet-Apps weisen den Weg

Im Zeitalter der sogenannten Smartphones gehören die extra buchbaren Apps – dies sind zusätzliche Anwendungs-Tools für das Handy – zum alltäglichen Leben dazu. Nun gibt es auch eine Reihe an Gourmet-Apps, die den Besuch im Supermarkt erleichtern, praktische Kochtipps in der Küche geben oder Rezeptvorschläge liefern.

Den Anfang macht der berühmte britische Starkoch Jamie Oliver: Seine Gourmet-App hält zwanzig Menüvorschläge für ratlose Küchenamateure bereit. Nachdem man ein Gericht beziehungsweise eine Menüabfolge ausgewählt hat, stellt das App den Einkaufszettel zusammen, liefert hilfreiche Fotos des Kochprozesses und gibt Tipps, wie man eine Zwiebel oder eine Chili am besten schneidet – hiermit wird wirklich jeder zum 5-Sterne-Koch!

Die nächste App kommt aus dem Hause der ZDF und heißt 'Lanz kocht'. Wenn man die immer freitags laufende Sendung verpasst, kann man sich über dieses App alle Gerichte von Johann Lafer & Co auf das Smartphone schicken lassen – gemeinsam mit der passenden Einkaufsliste! Eine weitere Besonderheit dieser digitalen Anwendung ist die 'Erntefrisch'-App, diese stellt die Informationen von über 150 Obst- und Gemüsesorten zusammen, so weiß man immer, welche Gemüse- oder Obstsorte gerade am günstigsten ist und erntefrisch im Laden zu finden ist.

Verrückt wird es mit der 'Perfekten Eieruhr'-App: Hierbei legt man das ungekochte Frühstücksei auf den Display, Gewicht und Umfang werde so ermittelt, dann gibt man noch Raumtemperatur und weitere Umgebungsdaten ein und wenige Sekunden später weiß man, wie lange das Ei im Wasser bleiben muss. Nach Ablauf der angegeben Zeit piept die smarte Eieruhr natürlich auch. Na dann Guten Appetit!

Quelle: diepresse.com
Bild: Jyri Engestrom (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017