Excite

Grießpudding: Schnelles und leckeres Rezept

Süßspeisen erfreuen den Gaumen und wärmen die Seele. Wir verknüpfen ihren Geschmack mit Gefühlen wie Wärme, Geborgenheit und Zuneigung. Darum sollte man sich ab und zu eine süße Kaloriensünde gönnen. Wie wäre es mit einem einfachen Griespudding Rezept nach Großmutter Art? Er hat seine Fans in jeder Altersgruppe und lässt sich mit verschiedenen Beilagen gut abwandeln.

Pudding aus Grossmutters Zeit

Zutaten für 4 Personen für das Grießpudding Rezept:

  • 3/4 Liter Milch
  • Salz
  • 160 Gramm Grieß
  • 3 Eier
  • 1/2 unbehandelte Zitrone (Saft und Schale)
  • 50 Gramm weiche Butter
  • 75 Gramm Zucker
  • 50 Gramm gehackte Mandeln
  • 50 Gramm Rosinen
  • Butter zum Einfetten
  • Semmelbrösel zum Ausstreuen
  1. Die Milch mit 1 Prise Salz aufkochen lassen und dann den Grieß unter Rühren einrieseln und in etwa 10 Minuten ausquellen lassen.
  2. Die Eier trennen.
  3. Eiweiße mit Zitronensaft zu schnittfestem Schnee schlagen.
  4. Die Eigelbe, den Butter, den Zucker und die Zitronenschale cremig rühren und samt Mandeln, Rosinen und Eischnee vorsichtig unter den Grieß ziehen.
  5. Die Puddingform (etwa 2 l Inhalt) gut ausfetten und mit den Bröseln ausstreuen. Dann den Grieß einfüllen. Die geschlossene Form in die 3 cm hoch mit heißem Wasser gefüllte Fettpfanne des Backofens stellen.
  6. Den Pudding bei 200 Grad (Gas Stufe 3) in etwa 50 Minuten garen.
  7. Die Form vorsichtig herausnehmen, öffnen und den Pudding 10 Minuten ausdampfen lassen.
  8. Dann kann der Pudding gestürzt werden. Entweder kalt stellen oder noch lauwarm genießen. Guten Appetit !

Was Sie zu diesem Pudding servieren möchten, bleibt natürlich Ihrem Geschmack überlassen. Frische Früchte oder eingelegtes Obst eignen sich genauso gut, wie die verschiedensten Soßen, z.B. eine Rotwein- oder Weißweinsoße, Vanillesoße oder Schokoladensoße.

Soßen zum Grießpudding

Wie wäre es mit einer einfach zuzubereitenden Weinsoße zum Grießpudding Rezept? Sie brauchen 4 Eigelbe, die mit 75 g Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker im heißen Wasserbad dickcremig aufgeschlagen werden. Vorsichtig 3/8 l Wein und 100 ml Orangensaft einlaufen lassen. Sobald die Mischung bindet, diese in einer Schüssel mit Eisstücken kalt schlagen, schon fertig!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017