Excite

Grillrezepte Smoker: Schonendes Garen für Grill-Liebhaber

In letzter Zeit sind Grillrezepte für Smoker immer beliebter geworden. Beim Barbecue Smoker handelt es sich um eine spezielle Vorrichtung zum Grillen, die eine besondere Zubereitungsweise für Fleisch ermöglicht. Dank Barbecue Smoker bekommt das Fleisch einen speziellen rauchigen Geschmack, wodurch es bei Grillfans besonders beliebt ist.

Es gibt einige Grillrezepte für Smoker. Sie alle haben eins gemeinsam: Man braucht dafür ziemlich viel Zeit. Das hat nicht zuletzt mit dem besonderen Aufbau des Barbecue Smokers zu tun. Diese Grillvorrichtung, die relativ viel Platz einnimmt, hat zwei getrennte Kammern. In der einen wird Feuer gemacht, in die andere legt man das Fleisch auf einen Grillrost.

Die Grillweise sieht folgendermaßen aus: Der Rauch aus der Feuerkammer zieht langsam zur Grillkammer, in der sich das Fleisch befindet, dass somit ganz langsam und schonend gegart wird und zugleich einen schönen rauchigen Geschmack bekommt. Der Garvorgang kann einige Stunden in Anspruch nehmen. Dabei kann die Rauchintensität und die Hitze, die zwischen 60 und 90°C liegt, über Lüftungsklappen geregelt werden.

Der Barbecue Smoker kann prinzipiell für alle Fleischarten verwendet werden. Vor allem große Fleischstücke eignen sich dafür besonders gut. Grillrezepte für Smoker gibt es beispielsweise für Roastbeef mit Gemüse. Auch ein ganzer Truthahn kann in einem Barbecue Smoker zubereitet werden. Dabei ist es wichtig, viel Zeit einzuplanen.

Wie bereits erwähnt, erfolgt das Garen im Barbecue Smoker langsam und schonend. Dementsprechend brauchen Grillrezepte für Smoker ihre Zeit. Vier oder fünf Stunden für ein größeres Stück Fleisch sind keine Ausnahme. Bei alldem ist es vor allem wichtig, kreativ zu sein. Grillrezepte für Smoker erlauben es, viele Produkte miteinander zu kombinieren und das Grillen so richtig zu genießen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017