Excite

Grillvergnügen für alle: Vegetarische Grillspieße selber machen

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen steigen und damit auch wieder das Verlangen, die Mahlzeiten nach draußen zu verlegen. Und was bietet sich da mehr an, als den Grill endlich wieder zu benutzen. Doch statt der meist langweiligen und gewöhnlichen Grillware können Sie auch einmal besonders leckere vegetarische Grillspieße selber machen!

Rezept für die herzhaft marinierten Grillspieße

Um die vegetarischen Grillspieße selber machen zu können brauchen Sie vor allem frische, gesunde Zutaten und auch ein wenig Zeit in der Vorbereitung, da alles in mundgerechte Stücke zerteilt werden muss. Für den besonderen Geschmack lohnt sich die Herstellung einer Marinade, in der das Gemüse am besten mindestens zwei Stunden eingelegt werden sollte.

Für vier Personen brauchen Sie:

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 125 g Champignons
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 500 g Räuchertofu
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika

Für die Marinade benötigen Sie

  • 400 ml Olivenöl
  • 3 Stengel Rosmarin
  • 1 kleines Bund Oregano
  • 1 kleines Bund Thymian
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chillischote (mittelscharf)
  • 1 Esslöffel Honig
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • frisch gemahlenen Pfeffer

Zuerst werden alle Zutaten gewaschen und geputzt. Danach sollten Sie alles in etwa gleich große, mundgerechte Stücke schneiden. Nehmen Sie sich hier ruhig ein wenig Zeit, denn wenn Sie sorgfältig arbeiten erhalten Sie nachher ein gleichmäßiges und gutes Grillergebnis.

Spießen Sie dann die Gemüsesorten und den Tofu abwechselnd auf Holzspieße auf (aber auch solche aus Metall eigenen sich). Wenn Sie die Spieße vorher etwas einölen, werden Sich die Zutaten nachher leichter davon lösen lassen.

Für die Marinade die flüssigen Zutaten vermengen und die Kräuter, den Knoblauch und die Chillischote hacken. Die Spieße darin einlegen und ziehen lassen.

Leichtes und raffiniertes Grillvergnügen

Wenn Sie die vegetarischen Grillspieße selber machen und auch marinieren, nehmen Sie hierfür am besten eine breite Auflaufform, damit die Spieße auch genügend Marinade bekommen. Drehen Sie nach einer Stunde die Spieße in der Marinade. So unterstreichen Sie den mediterranen Gemüsegeschmack und sorgen für das besondere Aroma- wir wünschen viel Spaß beim Grillen!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017