Excite

Gurken einlegen

Pflaumenkuchen backen, Brombeerenmarmelade kochen und Gurken einlegen - es gibt saisonal mögliche Kochaktivitäten, die jeder mal gemacht haben sollte, aber nicht jeder hat die nötigen Rezepte von einer Oma geerbt. Hier also schon mal ein erster Schritt für Sie: Ein einfaches Rezept, um Gurken einzulegen. Wenn Sie noch nicht den nötigen eigenen Garten haben, kaufen Sie die Gurken einfach beim Gemüsehändler Ihres Vertrauens.

Das Rezept

Für ungefähr 1kg Gurken (zum Einlegen)

  • 50g Salz (am besten grobes Meersalz)
  • 10 Knoblauchzehen
  • 750ml Essig
  • 1,5l Wasser
  • 30g Zucker
  • 2 TL Senfkörner
  • Gewürze: Estragon, Dill, Basilikum, Rosmarin...

Waschen Sie die Gurken gründlich. Wenn Sie eine Gemüsebürste haben, bürsten Sie die Gurken gründlich ab.

Lösen Sie das Salz in ca 750ml Wasser auf. Wenn das Salz sich nicht von alleine löst, kochen Sie die Mischung kurz auf und lassen sie dann wieder auf Zimmertemperatur abkühlen. Legen Sie die Gurken ins Salzwasser und lassen Sie das Glas über Nacht (für mindestens 24 Stunden) stehen.

Trocknen Sie die Gurken und stechen Sie sie ein wenig ein, damit sie wirklich Geschmack annehmen. Achtung: Nicht zu sehr zerstechen, sonst werden sie zu porös und zerbrechen leicht beim Herausnehmen.

Essig, 750ml Wasser, Zucker geschälte Knoblauchzehen und Senfkörner aufkochen. Ca. 20 Minuten kochen lassen. Die Knoblauchzehen abschöpfen und abwechslend mit den Gurken in Einmachgläser schichten. Dazwischen die Kräuter verteilen.

Den Sud weiter kochen lassen und direkt über den Gurken verteilen. Die Gläser sofort verschließen und gut einlagern, sie sollten mindestens einen Monat stehen bleiben. So können die Gurken wirklich durchziehen und schmecken hinterher richtig würzig.

Sie können die Gurken pur und einzeln essen oder als Beigabe zum Beispiel zum Grillen essen.

Sie sehen, Gurken einlegen ist gar nicht so kompliziert, wie man vielleicht denkt. Abgesehen von ein bisschen Geduld ist dazu nicht mal viel Arbeit nötig und jetzt, wo Sie den ersten Schritt gemacht haben, sehen Sie sich doch auch noch nach Rezepten für die Brombeermarmelade um. Selbst zubereitetes Essen schmeckt gleich noch mal so gut!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017