Excite

Here! Sod - T-Shirts aus dem Supermarkt

Die Firma Here! Sod hatte die Idee, T-Shirts mit Designs und Verpackungen zu kreieren, die von Lebensmitteln aus dem Supermarkt inspiriert sind. Ein Baguette, Salat, Gehacktes und noch etwas Sprudelwasser - was nach einem kleinen Einkauf klingt, ist tatsächlich die Kollektion von Here! Sod. Nachdem wir euch bereits die Eis- und Burger-Anhänger von Opening Ceremony und Q-Potvorgestellt haben, nun also die T-Shirts zum Lebensmittel.

Während die Drucke auf den weißen T-Shirts eher minimalistisch sind, sind die Verpackungen dagegen ein echter Hingucker. Genau wie im normalen Supermarkt werden hier die Waren verpackt: Der Chinakohl ist zu einem Bündel zusammengerollt und das Sprudelwasser ist in einem Plastik-Trinkbecher verpackt. Die Prints am Kragen der Shirts machen die Illusion perfekt. Dank der Barcodes und Preisetiketten sehen die Hemden auf den ersten Blick tatsächlich wie Lebensmittel aus.

Das Fleisch ist in der typischen Styropor-Form untergebracht und natürlich mit Frischhaltefolie verschweißt. Wenn man das T-Shirt komplett auseinander faltet, sieht man das komplette Motiv, das neben dem Stück Fleisch auch noch die dazugehörige Kuh zeigt. Auf dem letzten Hemd sind gleich drei Baguettes, um das Menü abzurunden. Zusammengefaltet wird das Shirt so, dass ein Baguette aus der langen Tüte herausschaut.

Die Verpackungs-Designs von Here! Sod sind vor allem durch ihren Wiedererkennungswert so interessant. Wer zieht beim Griff in die Kühltheke schon 500g T-Shirt statt 500g Gehacktes heraus? Wie TheDieLine.com berichtet, hat die Firma durch Mund-zu-Mund-Propaganda bereits viele Kunden auf sich aufmerksam gemacht. Man kann gespannt sein, welche neuen Ideen Here! Sod liefern werden, wenn ihre T-Shirts in Form von Lebensmittelverpackungen im Supermarkt ausverkauft sind.

Bild: thedieline.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018