Excite

Lecker und Kalorienbewusst: Hühnerbrustfilet mit Spargel Salat

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Zwischen dem hektischen und schnellen Alltag bleibt oftmals kaum Zeit für ein gutes Essen. Und dabei ist es wichtig, den Körper auch mit guten Stoffen zu versorgen. Unser Rezept für Hühnerbrustfilet mit Spargel Salat ist lecker und gibt Energie für den Alltag!

Gelingt auch Anfängern

Schnell zubereitet und mit allen wichtigen Inhaltsstoffen können Sie für sich und Ihre Liebsten ein leckeres Gericht aus Hühnerbrustfilet mit Spargel Salat herstellen- und dieses sowohl warm als auch kalt hervorragend genießen!

Pro Person sollten Sie rechnen mit:

  • 125 g Hühnerbrustfilet
  • 100 g grünem Spargel
  • 100 g weißem Spargel
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Basilikum
  • etwas frischem Ingwer
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zucker

Schälen Sie als erstes den weißen Spargel und schneiden Sie von beiden Sorten die holzigen Enden ab. Zerkleinern Sie die Standen in mundgerechte Stücke. Der weiße Spargel sollte für etwa 10 Minuten in Brühe gegart werden (das Wasser sollte nur ziehen, nicht sprudelnd kochen!)- nach der Hälfte der Zeit können Sie den grünen Spargel hinzu geben.

Aus Öl, Zitronensaft, Zucker, dem fein geschnittenen Ingwer und den restlichen (gehackten) Gewürzen stellen Sie nun eine Marinade her, in den Sie den noch warmen Spargel geben und für etwa eine Stunde marinieren lassen.

Braten Sie nun das Hähnchenbrustfilet in einer Pfanne bei großer Hitze an. Wer mag, kann es auch vorher in Streifen schneiden. Würzen Sie es kurz vor dem Garpunkt mit Salz und Pfeffer.

Richten Sie auf einem Teller zunächst den Salat an, und geben Sie dann das Fleisch darauf. Garnieren Sie mit ein paar klein geschnittenen Gewürzen, die Sie vorher beiseite gestellt haben und einer Scheibe Zitrone.

Ideal für die kalorienbewusste Küche!

Dieses Rezept für Hühnerbrustfilet mit Spargel Salat ist nicht nur köstlich und schmeckt auch im Sommer sehr gut, da es leicht bekömmlich ist. Es ist außerdem auch sehr Kohlenhydratarm und reich an Eiweiß- der Stoff, den Muskeln brauchen, um sich zu entwickeln. Genießen Sie es also öfter oder bauen es in Ihren Diätplan ein- guten Appetit!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017