Excite

Johnny Rocket entwirft Cola Light Flasche

Pink und voller Swarovski-Kristalle – so sieht die Cola Light Flasche vom Schmuckdesigner Johnny Rocket aus. Coca Cola hat erneut einen Designer an Bord geholt, um eine Special Edition-Flasche zu kreieren. Diesmal handelt es sich um die britische Schmuck-Schmiede Johnny Rocket. Wie man auf deren Webseite erfährt, macht sich die Firma bereits seit 1997 einen Namen und ist sowohl in der Mode-, als auch der Musikszene sehr beliebt.

In London gibt es einen Shop, aber auch über das Internet kann man die rockigen Stücke mit Totenköpfen bestellen. Für die Kollaboration mit Diet Coke (im Deutschen unter dem Namen Cola Light vertrieben), haben sich die britischen Designer aber auf ein äußerst feminines Design festgelegt. Statt schwarz und Totenköpfen, gibt es hier eine Glasflasche in knalligem Pink, die mit vielen Kristallen verziert ist.

Diese stammen von Swarovski und sind in weiß und rot als Kussmund bzw. in weiß und grün als florale Designs auf die Flasche appliziert. Dazwischen steht der Diet Coke-Schriftzug und auf der Rückseite befindet sich die Johnny Rocket Signatur. Wie InStyle UK berichtet, wird es die Flache als limitierte Edition für eine kurze Zeit zu kaufen geben – allerdings nur im britischen Laden Selfridges. Sammler müssen also etwas kreativ werden, um an die pinken Flaschen zu gelangen.

Zuvor haben bereits Designer wie Karl Lagerfeld, Schuhpapst Manolo Blahnik oder auch Nathalie Rykiel für Coca Cola entworfen. Zuletzt ging der Trend für das Flaschendesign auch auf Wasser über mit Evian by Evian by Issey Miyake. Ab dem 14. Oktober wird es die von Johnny Rocket entworfenen Cola Light Flaschen für zwei Wochen beim britischen Laden Selfridges zu kaufen geben.

Bild: popsop.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018