Excite

Kaffeekapseln - wirklich so gut wie echter Espresso?

Kaffee ist der Deutschen liebstes Getränk. Fast 150 Liter pro Person schüttet das Volk alljährlich hinunter. Früher war es noch mühselig, extra die Tasse Kaffee zu kochen, aber seit es die Kapseln gibt, dauert dies nur noch wenige Momente und erfordert dazu kaum zwei Handgriffe. Doch ob die Kaffeekapseln genauso gut schmecken, wie echter Kaffee, soll nun herausgefunden werden.

    FoodBev / Twitter

Über zwei Milliarden Kapseln

Seit es die Kapseln gibt, sind sie auf dem Vormarsch. Über 10 000 Tonnen Kaffee oder zwei Milliarden Kapseln wurden allein 2012 getrunken. In den darauffolgenden Jahren dürfte es noch mehr gewesen sein. Der Erfolg lässt sich damit erklären, dass nicht nur der konventionelle Kaffee angeboten wird, sondern auch Warmgetränke wie Capuccino, Latte Macchiato oder Espresso.

Qualität ist nicht so wichtig

Dieter Götz von der Kaffeerösterei Hochland in Stuttgart weiß genau, worauf es ankommt. Er sagt deutlich, dass Kaffeetrinker hierzulande eher Wert auf schnelle Zubereitung legen, als auf Qualität. Deswegen seien die Kapseln auch so erfolgreich. Dabei wäre strenggenommen ein Espresso aus der Kapsel in Italien gar nicht zugelassen, weil er die strengen Zutatenvorgaben nicht einhält.

Kapseln sind weniger verträglich

Im Vergleich schneiden die Kapseln sowieso schlechter ab. Die Zutaten sind vorgegeben, falsch machen kann man nichts. Da die Bohnen in den kleinen Döschen industriell und nur sehr kurz erhitzt werden, könnten sie nicht alle Aromen entfalten, meint Erich Bitto, Versandleiter bei Hochland. Deswegen enthalte der Kaffee mehr Gerbsäure und schmecke bitterer. Er sei außerdem weniger verträglich.

Es wird mehr Müll produziert

Und es gäbe noch ein weiteres Problem bei den Kapseln, was aber weniger mit dem Geschmack, sondern mehr mit der Umwelt zu tun hat. Es würde viel mehr Müll produziert. Dass die Kaffeemischungen in kleinen Aluminiumverpackungen sei nicht das Problem, denn dadurch werde der Geschmack nicht verändert. Herkömmliche Röstereien würden aber durch größere Verpackungen nur ein Zehntel des Mülls produzieren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017