Excite

Kannibalismus in Nigeria: Restaurant servierte Menschenfleisch

  • Getty Images

In einem Restaurant in Nigeria hat die Polizei nun einen schrecklichen Fund gemacht: Offenbar wurde dort schon seit längerem Menschenfleisch zubereitet - Gerüchte um Kannibalismus gab es schon länger in dem schwarzafrikanischen Land, aber bisher handelte es sich eben nur um unbestätigte Vermutungen. Nun sieht es ganz anders aus.

Nichtsahnend saßen die Restaurantgäste und bestellten fleischhaltige Delikatessen, wussten aber nicht, was sie dort gerade verspeisten. Es muss nicht immer Menschenfleisch gewesen sein, aber dass dort auch das Fleisch von Menschen verarbeitet und zubereitet wurde, das steht ganz sicher fest. Deswegen wurden die Betreiber des Restaurants auch erst einmal festgenommen.

Die Polizei durchsuchte anschließend noch das gesamte Restaurant. Und es wurden viel mehr grausame Funde gemacht. Denn die Betreiber haben Menschenköpfe in Frischhaltefolie gepackt und gelagert. Diese sollten dann offenbar noch zu bereitet werden. Es ist ein unfassbares Ausmaß an Kannibalismus, was die Beamten dort vorfanden.

Nun haben sich die Gerüchte also bestätigt. Es darf damit gerechnet werden, dass nun noch weitere Restaurants in Nigeria durchsucht werden. Es bleibt zu befürchten, dass dies kein Einzelfall ist. In einiger Zeit werden wir wohl mehr wissen. Bis dahin sollte man hoffen, dass dies nur die Tat eines einzelnen Restaurantbetreibers war.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017