Excite

Karl Lagerfeld entwirft Coca Cola Light Flasche

Karl Lagerfeld ohne Coca Cola Light ist quasi undenkbar und nun hat der Modekönig selber eine Flasche für sein Lieblingsgetränk entworfen. Der 76-jährige Designer ist für seinen gepuderten Haarzopf, seine dunklen Sonnenbrillen und schwarzen Anzüge bekannt. Vor etwa 10 Jahren nahm er mit Hilfe der 3D-Diät innerhalb eines Jahres knapp 42 kg ab und gibt laut Bild zu, selber kaum Wasser zu trinken.

Auch Alkohol, Zigaretten und Drogen schwört er ab, das Suchtmittel seiner Wahl ist Coca Cola Light. Arnaud Maillar, der lange Jahre als Lagerfelds Assistent gearbeitet hat, berichtet in seinem Enthüllungsbuch, der Modedesigner sei süchtig nach der süßen Brause und müsse stets eine frische Cola Light gereicht bekommen.

Jetzt zollt Karl Lagerfeld seinem Lieblingsgetränk Tribut und hat eine exklusive Aluminiumflasche entworfen. Cola Light gilt gemeinhin eher als Lieblingsgetränk der Frauen und so ist das Design in silber, schwarz und natürlich pink gehalten. Im französischen Online-Shop Colette kann man einen Blick auf die Flasche werfen und ab dem 24. April auch bestellen.

Die Silhouette des Modekönigs ziert den Bauch der Flasche und auch hier sieht man natürlich den charakteristischen hohen Stehkragen und den Pferdeschwanz. Natürlich hat Karl Lagerfeld seinen Entwurf auch signiert. Den pinken Deckel bekommt man Dank eines mitgelieferten Flaschenöffners auf. Denn das Ganze wird in einer limitierten Box geliefert, in deren kleiner Schublade der Öffner versteckt ist. So kann man seine Cola mit Stil genießen!

Die von Karl Lagerfeld entworfenen Coca Cola Light Flaschen sind für 3,50€ ab Ende April exklusiv über den französischen Webshop Colette erhältlich und als limitierte Sammlerstücke für Cola- und Modefans gleichermaßen ein Pflichtkauf.

Bild: Colette.fr

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017