Excite

Käsekuchen Rezept mit Sauerkirschkompott

Einen tollen Käsekuchen zu backen ist wahrlich nicht einfach- so einiges kann hier schief gehen. Doch mit ein bisschen Mut können Sie auch eine tolle Torte hin bekommen. Dieses Grundrezept erfordert zwar ein bisschen Aufwand, lohnt sich aber wirklich! Probieren Sie dieses Käsekuchen Rezept:

Zunächst stellen Sie einen Mürbeteig nach folgendem Rezept her:

  • 100g Butter
  • 150g Mehl
  • 50g Zucker
  • 1 Eigelb

Dieser wird dann in eine Form gegeben und für 15 Minuten blind gebacken (mit Hilfe von Hülsenfrüchten, den Sie auf den Teig geben und welche Sie mitbacken).

Für die Füllung brauchen Sie zunächst:

  • 500g Quark
  • 150g Zucker
  • Vanillezucker
  • Zitronenschale
  • 1 gehäufter Esslöffel Mehl
  • 1 gehäufter Esslöffel Speisestärke
  • 7 Eigelb

Diese Zutaten vermengen Sie in einer ausreichend großen Schüssel. Dann stellen Sie noch einen Eischnee her aus 7 Eiweiß und 50g Zucker. Diesen heben Sie vorsichtig unter die Crememasse und fügen am Ende noch 50g zerlassene Butter hinzu. Die ganze Masse wird dann auf den blindgebackenen Boden gegeben und bei 180 Grad 40 Minuten gebacken.

Für eine schöne und fruchtige Variation stelle Sie ein Sauerkirschkompott her aus:

  • 500g Kirschen
  • 100g Zucker
  • 3 Esslöffel Speisestärke

welches Sie auf den Boden geben, bevor Sie die Creme darüber geben. Dies können Sie natürlich aus allen Früchten Ihrer Wahl tun- je nach Süße der Früchte variieren Sie den Zuckeranteil.

Übrigens: Sie können verhindern, dass der Kuchen unschön zusammen fällt, wie es leider häufig der Fall ist. Dafür nehmen Sie den Kuchen nach der Hälfte der Backzeit aus dem Ofen und schneiden mit einem schaffen Messer zwischen Rand und Füllung ein- so verhindern Sie diesen Effekt!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017