Excite

How to: Wie kann ich einen Kürbis schälen?

Wer kennt das nicht: Sie wollen ein leckeres Kürbisgericht herstellen, aber das wohlschmeckende Gemüse lässt sich leider häufig schlecht zerteilen! Viele Menschen lassen sich dadurch sogar davon abhalten, ein Gericht mit dem tollen herbstlichen Kürbis zu zaubern. Doch das muss nicht sein, denn mit ein paar einfachen Hinweisen können Sie Kürbis besser und leichter schälen!

Manche Sorten, wie zum Beispiel der Hokaido-Kürbis, müssen gar nicht geschält werden. Doch viele andere Sorten, wie der Butternuss-Kürbis, erfordern diese Maßnahme. Und im wesentlichen gibt es hier dann zwei Möglichkeiten.

- Rohen Kürbis schälen

Gerade bei Gerichten, die die Verarbeitung des ungekochten Kürbisfleisches verlangen, wie Gerichte, wo der Kürbis noch gerieben werden muss (zum Beispiel für ein Kuchen Rezept), erfordern die Arbeit mit einem Messer. Gehen Sie wie folgt vor:

1. Wählen Sie ein scharfes Küchenmesser wie ein Santokumesser oder ein Filettiermesser. Das Messer sollte ausreichend groß und scharf sein.

2. Halbieren Sie den Kübis und vierteln Sie Ihn dann. Je nach Größe ist noch ein weiterer Schnitt notwendig.

3. Entfernen Sie die Kerne mit einem Löffel und legen Sie dann den Kürbis auf die seitliche Schnittfläche. Schneiden Sie mit dem Messer von oben nach unten jeweils die Schale herunter.

4. Verarbeiten Sie den Kürbis anschließend wie im Rezept beschrieben- ob in Streifen, Würfel oder ähnlichem, ist dann Ihnen überlassen!

- Gegarten Kürbis schälen

Diese Methode eignet sich besonders für Gerichte, in denen Kürbispüree benötigt wird- also zum Beispiel Suppen.

1. Vierteln bzw. achteln Sie den Kürbis wie oben beschrieben.

2. Füllen Sie ein tiefes Backblech oder eine Auflaufform mit etwas Wasser und legen Sie die Kürbisspalten darauf.

3. Garen Sie den Kürbis bei niedriger Temperatur für ca. 30 Minuten im Backofen. Wenn der Kürbis abgekühlt ist lässt sich die Schale ganz einfach mit den Händen oder einem Messer abziehen, und der Weiterverarbeitung steht nichts mehr im Wege! Guten Appetit!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017