Excite

Lachs in Alufolie grillen: Einfaches Rezept für gesunde Ernährung

Lachs in Alufolie grillen ist eine der vielen Möglichkeiten, ein leckeres Gericht zuzubereiten, das keinen allzu großen Aufwand erfordert und außerdem auch noch gesund ist. Der Lachs gehört zu den am häufigsten verwendeten Speisefischen. Traditionell wurde er im nördlichen Atlantik und im Pazifik gefischt. Mittlerweile ist die Nachfrage aber so groß, dass man in den Ladentheken in den meisten Fällen Zuchtlachs findet.

Zu den größten Produzenten von Zuchtlachs zählen Norwegen und Chile. Der Unterschied zwischen Wildlachs und Zuchtlachs liegt unter anderem in einer weniger intensiver Farbe und etwas schwächerem Geschmack, die der gezüchtete Lachs im Normalfall besitzt. Da der Lachs aber ohnehin zu den teueren Fischen gehört, ist es durchaus in Ordnung, wenn man auch die gezüchtete Variante zurückgreift, um Lachs auf Alufolie zu grillen.

Für ein einfaches Rezept braucht man für vier Personen zunächst einmal vier schöne Lachsstücke. Diese können sowohl frisch sein als auch aus der Tiefkühltruhe stammen. Zusätzlich dazu nimmt man eine Zucchini, eine rote Paprika, eine mittelgroße Zwiebel und eine Knoblauchzehe.

Da das Lachsfleisch eher trocken ist, braucht man auch eine einfache Soße, die man jeweils vier Esslöffel Sojasoße, Pflanzenöl (am besten Sesamöl) und etwas fein gehackten Dill braucht. Zusätzlich kann man auch noch etwas fein zerkleinerten Blauschimmelkäse dazu nehmen, um den Lachs damit vor dem Grillen zu bestreuen.

Das Gemüse wird gewaschen, wenn nötig geschält und in Scheiben geschnitten. Anschließend legt man die geschnittenen Gemüsestückchen auf vier größere Alufolienstücke. Danach legt man die gesalzenen und gepfefferten Lachsscheiben direkt auf das Gemüse und übergießt es mit Sojasoße und Sesamöl. Danach fügt man Dill und Käse hinzu.

Nachdem man das getan hat, klappt man die Folienränder nach oben, so dass nur ein kleiner Spalt oben offen bleibt. Nun kann die Folie auf den Grill gelegt werden und je nach Größe der Lachsstücke zwischen 20 und 30 Minuten schmoren. Wie man sieht, ist Lachs auf Alufolie grillen einfach und sorgt für ein leckeres und gesundes Essen.

Quelle: chefkoch.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017