Excite

Laktosefreie Lebensmittel: Hilfe für Betroffene

Die Laktoseintoleranz betrifft heute immer mehr Menschen. Menschen, die an einer Laktoseintoleranz leiden, können Produkte in denen Laktose - also Milchzucker - enthalten ist nicht vertragen. Denn dem Körper dieser Menschen fehlt ein Enzym, welches den Milchzucker aufspaltet. Die in vielen Lebensmitteln enthaltene Laktose kann nicht verwertet werden und führt bei den Betroffenen zu teils heftigen Bauchschmerzen.

Manche Menschen leiden unter einer starken Ausprägung dieser Lebensmittelunverträglichkeit und können gar keine Laktose aufnehmen. Andere bekommen nur bei dem Verzehr von großen Mengen Milchprodukten Probleme. Es ist jedoch heute möglich, sich laktosefrei zu ernähren, und somit mit der Unverträglichkeit ein ganz normales Leben zu führen. Sojamilchprodukte etwa enthalten keine Laktose. Auch durchgereifter Käse, wie z.B. Bergkäse enthält keine Laktose und kann problemlos verzehrt werden.

Doch frische Milch und Sahne enthält Laktose und auch Joghurt und Butter kann von Menschen, die eine starke Laktoseunverträglichkeit haben nicht genossen werden. Doch die Lebensmittelindustrie hat auf die steigende Zahl der Betroffenen bereits reagiert und spezielle Produkte entwickelt, die auch bei Laktoseintoleranz verzehrt werden dürfen.

Diesen Produkten wird das Enzym, welches den Betroffenen fehlt zugesetzt. Durch die Beigabe der Laktase wird die in der Milch enthaltene Laktose gespalten und stellt damit für die Betroffenen kein Problem mehr da. Die Produkte sind etwas süßer als gewöhnliche Milchprodukte, da der Zucker in gespaltener Form vorliegt. Betroffene finden heute in fast allen Supermärkten laktosefreie Lebensmittel. Es gibt z.B. laktosefreien Joghurt, laktosefreie Milch und laktosefreie Butter.

Damit können auch Menschen mit einer Laktoseintoleranz ein ganz normales Leben führen und sich fast normal ernähren.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017