Excite

Leckeres für den Herbst: Rezepte mit Kastanien

Maronen und Kastanien schmecken in der kalten Jahreszeit wunderbar. Vor allem auf Weihnachtsmärkten sind sie neben Glühwein der absolute Renner. Doch mit Maronen und Kastanien lassen sich noch weitere Leckereien zaubern. Wir haben hier einige Rezeptideen für Sie, mit denen Sie Familie und Gäste im Herbst überraschen können.

    Innenarchitektur / Twitter

Nudelauflauf mit Kastanien

Für Vegetarier ist dieses Gericht absolut passend. Braten Sie eine klein gehackte Zwiebel in der Pfanne an und rühren Sie dann Tomatenmark unter. Lassen Sie alles ein wenig in Öl braten. Nun geben Sie noch Tomaten aus der Dose und je nach Belieben etwas Rotwein dazu und lassen alles etwa 20 Minuten köcheln.

So gelingt der Auflauf

Würzen Sie mit Salz, Chili und Zucker. Hacken Sie dazu eine Petersilie klein und schneiden Sie die Maronen in Hälften. Nun müssen Sie noch Provolone-Käse grob raspeln. Parallel können Sie schon die Nudeln. Mischen Sie dann Nudeln, Tomatensoße, Petersilie, Maronen und die Hälfte vom Käse. Geben Sie alles in eine Auflaufform, streuen Sie den Rest vom Käse drüber und lassen Sie es im Backofen bei 200 Grad etwa 25 Minuten gar werden.

Maronen-Schoko-Kringel

Wer lieber etwas Süßes mag, für den wäre dieses Rezept perfekt. Sie brauchen dafür Maronen, Gewürze und zwei Päckchen Vanillezucker. Als Gewürze nehmen Sie einen Viertel Teelöffel gemahlene Nelken und einen Viertel Teelöffel Kardamom. Verrühren Sie alles mit einem Stabmixer. Dann verrühren Sie einige Butterflöckchen, den Rest Vanillezucker, Maronenpüree und Zucker zu einem glatten Teig. Diesen packen Sie in Frischhaltefolie und stellen ihn eine Stunde lang kalt.

Mit Zartbitterschokolade verfeinern

Der Backofen kann jetzt schon auf 180 Grad vorgeheizt werden. Bemehlen Sie die Arbeitsfläche leicht und legen Sie den Teig darauf aus. Nun rollen Sie kleine Kugeln. Drücken Sie diese leicht platt und stechen Sie in der Mittel ein Loch. Anschließend backen Sie die fertigen Formen im Backofen etwa eine Viertelstunde lang gold-gelb. Nun brauchen Sie noch 100 Gramm Zartbitterschokolade. Diese lassen Sie in einem Topf schmelzen. Tauchen Sie die gebackenen Maronenkringel bis zur Hälfte hinein und lassen es dann auf einem Gitter abkühlen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017