Excite

Marinade für Grillfleisch sorgt für geschmackliche Abwechslung

Es ist wieder Sommer - und somit Grillzeit. Mit den richtigen Zutaten steht einem gemütlichen Grillabend nichts im Wege. Verschiedene Würstchen, Gemüse, Kartoffeln und natürlich Fleisch gehören ebenso zum perfekt vorbereiteten Grillgenuß wie verschiedene Marinaden.

Die Marinade für das Grillfleisch ist einfach und schnell zubereitet, durch verschiedene Varianten schmeckt das Fleisch aber immer wieder anders.

Rezepte für Marinaden

Die Marinade für Grillfleisch ist schnell zubereitet und verleiht dem Grillgut seine besondere Note. Bedenken Sie aber bei der Vorbereitung für den Grillabend, dass das Fleisch längere Zeit eingelegt werden muss. Für Geflügel und Fleisch rechnet man mit ca. 4 - 8 Stunden, größere Fleischstücke sollen aber 12 Stunden durchziehen. Nur bei Fisch reichen auch schon 30 Minuten. Auch sollte das Fleisch von der Marinade ganz bedeckt sein. Salz sollte grundsätzlich erst kurz vor dem Grillen benutzt werden, da es sonst dem Fleich das Wasser entzieht.

Kräuter Marinade für Hähnchen für 2 Personen:

  • 2 Hähnchenfilet
  • 2 Eßl. Kräuter
  • 1 Eßl.Zitronensaft
  • 3 Eßl. Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

Die Kräuter sehr fein hacken, je nach Geschmack können Rosmarin, Thymian, Majoran, Basilikum, Petersilie, Salbei und/oder Olivenkraut verwendet werden. Das Öl mit dem Zitronensaft und dem Pfeffer verrühren und über die Kräuter geben. Das Fleisch einlegen und im Kühlschrank marinieren.

Orangenmarinade für Schweinefilets für 4 Personen

  • 600 g Schweinefilet
  • 1 Orange
  • 1 Chilischote
  • 1/2 Limette
  • 2 Eßl Olivenöl
  • 2 Eßl. Tomatenmark
  • Kräutersalz

Die unbehandelte Orange und Limette abreiben und auspressen, die Chili in sehr feine Streifen schneiden. Den Saft, die abgeriebene Schale, das Tomatenmark und das Olivenöl verrühren, Chilistreifen und Kräutersalz zufügen. Über die Schweinefilets gießen und ca. 4 Stunden kühl stellen.

Die Abwechslung macht`s

Für welche Marinade Sie sich entscheiden, bleibt natürlich dem ganz persönlichen Geschmack überlassen. Es lohnt auf alle Fälle, verschiedene Rezepte auszuprobieren.

Ob es die asiatische Grillmarinade, die bei Geflügel ihren süß-scharfen Gechmack besonders entfaltet oder lieber eine mediterrane Marinade für Grillfleisch mit verschiedenen Kräutern ist - überraschen Sie Ihre Gäste mit immer wieder neuen Varianten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017