Excite

Maronensuppe Rezept: Perfekt für den Herbst

Nur wenige Zutaten braucht man für dieses leckere Maronensuppe Rezept. Auch die Zubereitung dieses herbstlichen Gerichts, das sowohl als Vor-, aber auch als Hauptspeise gegessen werden kann, ist denkbar einfach. So wird es gemacht:

Zutaten für 6 Portionen:

  • 250 Gramm vakuumverpackte Maronen
  • 1 Becher Sahne
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 250 ML Wasser
  • Pfeffer
  • Salz
  • Thymian
  • nach Geschmack Wildschwein- oder Serrano-Schinken

Zubereitungszeit: 20 Min.

Zunächst die Maronen mit etwas Wasser pürieren, dann die Zwiebel fein hacken und andünsten. Schließlich die übrigen Zutaten hinzugeben und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Das Ganze für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Schon ist die Maronensuppe fertig und kann nach Belieben noch mit frischen Kräutern garniert werden.

Mit einigen veränderten Zutaten wird das Rezept raffinierter: Statt der Gewürze kann man die Suppe auch mit Wein und Zucker nach Belieben abschmecken. Als Einlage kann man Wildschwein- oder Hirschinken nehmen. Einfach in feine Streifen oder Würfel schneiden und am Ende hinzufügen. Auch ausgefallene Fleischsorten wie Bisonschinken sind möglich. Wer es nicht so exotisch mag, kann auch Serrano-Schinken hinzugeben.

Wer keine Stückchen in seiner Suppe haben möchte, kann sie nach dem Köcheln noch pürieren. Auf diese Weise werden auch die Zwiebeln zerkleinert. Gegebenenfalls muss man dann noch etwas Wasser oder Brühe hinzufügen, damit die Suppe nicht zu dickflüssig wird.

Alternativ zu den fertigen Maronen kann man auch frische Maronen verarbeiten. Diese müssen zunächst für etwa 10 Minuten gekocht werden. Anschließend kann man die Kastanien schälen. Im abgekühlten Zustand lassen sie sich schlechter schälen, also am besten nach und nach aus dem Wasser nehmen. Dieser Vorgang ist wohl am aufwendigsten an der ganzen Zubereitung, dafür hat man komplett frische Maronen in seiner Suppe.

Das Maronensuppe Rezept eignet sich sowohl zur Zubereitung einer Hauptspeise oder aber man serviert die herbstliche Suppe als Vorspeise beim Weihnachtsessen oder ähnlichem.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017