Excite

McDonald's al dente: In Italien gibts jetzt den McPasta

McDonald's bietet jetzt auch Nudelsalat an. In Kooperation mit Barilla startete der Vekauf des McPasta in Italien vor knapp drei Wochen.

Das Image von McDonald's ist ziemlich schlecht: Zu ungesund, zu eintönig, zu amerikanisch. Die Burgerkette hatte in den letzten Monaten ordentlich mit Finanzeinbußen und Filialschließungen zu kämpfen.

McDonald's hat schließlich in ein besseres Image investiert und will damit vor allem bei Frauen punkten: Das Logo ist jetzt grün statt rot hinterlegt - das strahlt Gesundheit aus. Die Produktpalette wurde um einige vegetarische Speisen erweitert und um den Verkauf anzukurbeln, gibt es hin und wieder lokale Sonderaktionen, wie zuletzt die der McCurrywurst in Deutschland.

Um aber die Finanzen des Unternehmens wieder in eine steile Aufstiegskurve zu lenken, muss McDonald's schon ein bisschen mehr tun: Neue Märkte müssen erobert werden. Italien ist für die Fast-Food-Kette dabei ganz besonders interessant. Die Italiener sind aber äußerst traditionsbewusst was das Essen anbelangt und schnell auf die Hand gibt überall die "Pizza al taglio".

Bei der von McDonald's für den italienischen Markt kreierten Schöpfung "McPasta" handelt es sich um einen Nudelsalat. Er besteht aus Nudeln mit Thunfisch, Tomaten, Paprika, Kapern, Oliven und Oregano. Kostenpunkt: 4,90 Euro. McDonald's kooperiert für das Produkt mit einem der größten und traditionsreichsten Unternehmen Italiens: mit Barilla. Wie "Teufel und Weihwasser" sei diese Partnerschaft schrieb eine italienische Tageszeitung. Die Pasta ist heilig in Italien - am besten macht sie selbstverständlich die "Mamma". Dass sich ein Fast-Food-Riese wie McDonald's an das Projekt Pasta wagt, wird mit viel Argwohn beäugt.

Man wird sehen, wie das Produkt ankommet. Außerhalb Italiens ist der McPasta bisher nicht eingeplant. Vielleicht ein Fehler, denn auch außerhalb Italiens liebt man Pasta. Und außerhalb Italiens wartet keine "Mamma" als Konkurrenz-Köchin.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017