Excite

Eine Mikrowelle richtig sauber machen

Wenn heute ein Gericht aufgewärmt oder gegart werden soll, wird hierfür häufig die Mikrowelle verwendet, da diese besonders schnell arbeitet. Dabei wird bei der Reinigung der Küche oft vergessen, auch die Mikrowelle richtig sauber zu machen. Damit dieser Vorgang so einfach wie möglich gemacht wird, gibt es hier ein paar Tricks, um dem Schmutz an den Kragen zu gehen.

Hausmittel helfen

Es ist zwar nicht die angenehmste Aufgabe, eine Mikrowelle sauber zu machen, dennoch ist sie dringend vonnöten, denn mit Essensresten verklebte Innenräume sollten auch der Gesundheit wegen schnellstmöglich gesäubert werden.

Oft passiert es, dass die Gerichte, die in der Mikrowelle aufgewärmt werden, überlaufen oder bei unvorsichtiger Garung ohne Deckel spritzen Flüssigkeiten gerne in der Mikrowelle herum und hinterlassen feine Spuren. Doch damit soll genug sein, wenn dem Schmutz mit Haus- und Reinigungsmitteln zu Leibe gerückt wird.

Besonders wirksam für die Säuberung der Mikrowelle ist Essigwasser. Dieses sollte zunächst in der Mikrowelle gekocht werde und wird sich dann als Dampf im Gerät festsetzen. Auf diese Weise erreicht man jede Ecke im Inneren und kann später mit einem Schwamm einfach nachwischen. Aber auch Zitronenscheiben eignen sich wunderbar, um hier mit einfachen Tricks die Mikrowelle wieder blitzblank zu kriegen. Dafür sollte eine Schüssel mit Wasser und Zitronenscheiben auf bis zu 750 Watt erhitzt werden und fünf Minuten in der Mikrowelle verbleiben.

Auch der Dampf des Zitronenwassers lässt sich wunderbar einfach mit einem Lappen entfernen. Aber auch einfaches Geschirrspülmittel reicht aus, um die Mikrowelle ordentlich grundzureinigen. Hierfür sollte eine Schüssel mit Wasser, versetzt mit Geschirrspüler, ebenfalls auf der höchsten Stufe in der Mikrowelle erhitzt werden.

Einfacher geht es nicht

Durch die besonders einfache Handhabung des Erhitzens von einer Reinigungsflüssigkeit lässt sich mit dem Wasserdampf ganz wunderbar die Mikrowelle sauber machen. Wichtig ist, die Klappe nach der Reinigung zum Auslüften eine Zeit offen stehen zu lassen. So ist sie dauerhaft von Keimen und Schmutz gesäubert und kann aufs Neue wieder zum Erwärmen von Speisen genutzt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017