Excite

Ganz nach meinem Geschmack! Müsli selber machen

Gerade am Morgen braucht der Körper Energie, um gut starten zu können. Dafür ist eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig. An sich ist da Müsli keine schlechte Idee.

Doch Vorsicht! Viele der vorgemischten Müslis aus dem Supermarkt enthalten sehr viel Fett und Zucker - und leider manchmal auch noch Geschmacksverstärker! Nehmen Sie sich doch einmal ein bisschen Zeit und vergleichen im Supermarkt die Nährwertangaben von einem scheinbar "gesunden" Müsli und Kinder-Cornflakes, die Sie eigentlich für ungesund halten. Sie werden überrascht sein, dass sich die Werte meist gar nicht signifikant von einander unterscheiden!

Besser fahren Sie da schon mit einem Produkt aus dem Biomarkt. Doch auch da haben Sie nicht alles unter Kontrolle. Also warum nehmen Sie sich nicht einmal die Zeit, um sich selber ein gesundes und leckeres Müsli selber zu machen und ganz nach Ihrem Geschmack zusammen zu stellen?

Grundlage sollten Haferflocken sein. Diese sind nährstoffreich und balaststoffreich. Wenn Sie Nüsse dazu geben, können Sie diese vorher in ein Geschirrtuch oder einen Gefrierbeutel einschlagen und mit einem Nudelholz etwas zerkleinern - dann lassen sie sich besser unter mischen. Doch auch hier sollten Sie aufpassen: Zwar sind Nüsse ein gutes Produkt, enthalten leider aber auch sehr viel Fett.

Trockenobst ist ebenfalls eine gute Ergänzung. Es ist gut für die Verdauung und sorgt nebenbei für die richtige Süße im Müsli. Wenn Sie Schokolade hinzu fügen möchten, können Sie auch eine Tafel im Mixer zerkleinern.

Es lohnt sich übrigens, gleich eine größere Menge herzustellen - das spart Zeit und Arbeit, und die trockenen Zutaten halten sich sehr lange. Vielleicht möchten Sie dann gleich auch eine hübsche Tüte verschenken?

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017