Excite

Neu in Berlin - The Barn

Wer eine Alternative zu Pizzaservice oder dem Chinesen zur Mittagszeit sucht, der kann in Berlin bei The Barn fündig werden. Quick Lunch heißt das Angebot des neuen Ladens.

Dazu muss man nur zu den Glücklichen gehören, die im Umkreis von 500 Metern des Cafés, das in der Augustastraße in Spandau liegt, arbeiten. Zwischen 11 und 12 Uhr mittags sind die Mitarbeiter auf eigens angefertigten Transporträdern unterwegs, um die bestellten Lunchboxen auszufahren. Bald soll es auch die Möglichkeit geben online zu bestellen.

Im Angebot sind Salate, hausgemachtes Brot, Quiches und ab nachmittags leckerer Kuchen. Das besondere an den Produkten ist, dass sie aus der Umgebung Berlins stammen. Die Milch ist keine 24 Stunden zuvor gemolken worden, der Kaffee frisch geröstet. Honig, Marmeladen, Obst und Gemüse kommen aus der Uckermark.

Wer gerne persönlich im Café vorbei schauen will, den erwatet ein Interieure mit ungeschliffenen Materialien, die einen Bezug zu dem ländlichen und hausgemachten Sortiment herstellen. Gleichzeitig wurde das internationale Flair und Design der umliegenden Galerien im Bezirk aufgenommen. Das süße Nachmittagangebot besteht aus Kaltem Hund, Mandelkuchen, Schoko- und Zitronentarte aus eigener Produktion oder verschiedenartigen Croissants sowie Pastel del Nata.

Egal, ob man etwas für die Mittagspause bestellt oder sich einfach ins Café setzt - das The Barn ist auf jeden Fall eine Bestellung oder einen Besuch wert.

Quelle: thebarn.de
Bilder: thebarn.de , Till Krech (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021