Excite

Pasta Rezepte: Pesto selber machen

Wenn es schnell gehen muss, dann ist Pasta immer eine gute Idee. Schnell zubereitet und lecker, haben Sie die perfekte Grundlage für ein schmackhaftes Gericht. Häufig greifen wir dann vielleicht zu einer vorbereiteten Soße im Glas aus dem Supermarkt- doch Vorsicht! Häufig finden sich hier versteckte Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. Auch Tütensoßen sind meistens nicht besser, eher noch schlechter.

Eine schöne Alternative ist, wenn Sie ein leckeres Pesto selber machen. Neben dem klassischen Pesto aus Basilikum, können Sie schnell und einfach auch Varianten in verschiedenen interessanten Farben und Geschmacksrichtungen zaubern.

In sauberen Gläsern verschlossen, können Sie das Pesto lange im Kühlschrank aufbewahren. Achten Sie dann darauf, dass oben immer eine Schicht Öl ist - damit konservieren Sie die Kräuter ganz natürlich.

Für Ihre perfekte Pasta, finden Sie Rezepte für leckere Pesto hier:

Rucola Pesto
2 Bund Rucola
50 g Pinienkerne
50 g Parmesan
1 milde Chillischote
Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Zucker

Rotes Pesto
200 g getrocknete Tomaten
1 milde Chillischote
40 g Pinienkerne
50 g Parmesan
Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Thymian

Gelbes Pesto
2 gelbe Paprikaschoten
1 Bund Estragon
100 g Mandelkerne
Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Koriander

Bei allen Rezepten gehen Sie wie folgt vor: Die Pinienkerne beziehungsweise Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Alle Zutaten gemeinsam in einen Mixer geben und nach und nach mit Olivenöl aufgießen, bis eine cremige Masse entsteht.

Für eine schöne Variante können Sie zu der Pasta auch noch klein geschnittene Cocktailtomaten und Mozarella geben- auch Basilikum passt sehr gut. Guten Appetit!

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017