Excite

Philadelphia Kuchen einfach und schnell zubereitet

Vielleicht erinnern Sie sich noch an der Werbeslogan: "Unsere Oma backt im Kühlschrank eine Torte" ? Ihre Gäste werden von dem Philadelphia Kuchen begeistert sein. Verwöhnen Sie Ihre Lieben mit dieser süßen Leckerei. Sie ist gar nicht schwer herzustellen und gelingt auch unbeübten Konditoren. Durch kleine Abwandlungen kann dieser Kuchen immer wieder anders aussehen.

Käsekuchen einmal anders

Rezept und Zutaten für einen Philadelphia Kuchen:

Zutaten:

  • 20 Löffelbiskuits
  • 150 gr. Butter
  • 0,5 l Schlagsahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 300 gr. Philadelphia Käse (Doppelrahmstufe)
  • 1 Päckchen Götterspeise Zitronengeschmack

Zubereitung:

Zerbröseln sie zuerst die Biskuits sehr fein und mischen sie unter die weichgeschlagene Butter. Dann fetten Sie eine 28-er Springform sorgfältig aus und verteilen darin die Masse.

Danach schlagen Sie die Sahne sehr steif. Den Philadelphiakäse mit 3 Eßl. Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker sowie 5 Eßl. Zitronensaft verrühren. Als nächstes weichen Sie das Päckchen Götterspeise mit Zitronengeschmack in einer Tasse Wasser auf und erwärmen es. Unter Rühren erkalten lassen und zügig mit der Käsemasse verrühren.

Alles auf die Biskuitmasse verteilen und glatt streichen. Wer will kann jetzt noch weitere Löffelbiskuits zerbröseln und diese auf dem Kuchen verteilen.

Jetzt kommt die ganze Torte für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank. So einfach gelingt auch Ihnen dieser Kuchen !

Ganz leicht abzuwandeln ist dieses Rezept, wenn Sie in den Boden 100 gr. geraspelte Vollmilchschokolade einarbeiten. Lassen Sie die Zitrone in der Käsecreme weg und geben statt dessen 6 Teelöffel Cappucinopulver in die Creme. Anstelle der Löffelbiskuits können Sie dann Schokoraspeln auf dem Kuchen verteilen und das Ganze dann vielleicht noch mit Schokoherzen verzieren.

Wandeln sie das Rezept nach eigenem Geschmack ab

Genau wie Käsekuchen kann man dem Philadelphia Kuchen durch einfache Abwandlungen des Rezepts immer wieder eine andere Geschmacksnote verleihen.

So können z.B. Mandarinenschnitze, Erdbeeren, Kirschen oder auch Ananasstücke aus der Dose in die Käsemasse mit eingerührt werden. Oder Sie überziehen die Torte mit einem bunten Tortenguß. Auch beim Dekorieren der Torte sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017