Excite

Picknickkorb - Leckerer Inhalt für unterwegs

Neben Abenden im eigenen Garten oder auf dem Balkon und dem klassischen Grillabend mit Freunden wird auch das Picknick zunehmend wieder beliebter. Mit den ersten Sonnenstrahlen des Frühlings und Sommers macht das Essen im Freien Spaß. Was der Picknickkorb an Inhalt enthalten soll, hängt dabei ganz vom Anlass und den Geschmack ab. Im Folgenden gibt es einige Anregungen.

So gelingt das Picknick

Vielfach enthält der Picknickkorb schon Inhalt beim Kauf: Besteck und Teller, Becher aus bruchsicherem Material oder eine Decke können bereits praktisch verstaut sein. Damit spart man sich weitere Anschaffungen und hat sein Picknick-Set stets komplett. Ergänzt wird es durch ein Schneidebrett, einen Flaschenöffner, ein scharfes Messer, Salz und Pfeffer, Küchenpapier, sowie eine Abfalltüte. Es fehlt nur der passende Inhalt zum Essen.

Dabei kommt es zunächst darauf an, wer am Picknick teilnimmt: Beim Familienausflug, als Zwischenstopp auf einer Radtour, am Badesee oder als romantisches Date zu Zweit kann das Picknick gehalten werden. Entsprechend können auch die Lebensmittel variieren. Allerdings sollte auf leicht verderbliche Speisen wie Torten, Joghurt und Co. verzichtet werden.

Stattdessen können eine Vielzahl an Salaten, Sandwiches, Obst, Gemüse, aber auch kaltes Hähnchen oder Frikadellen mitgenommen werden. In Plastikdosen bleibt das Essen frisch und ist vor Insekten geschützt. Bis heute ist das Picknick z.B. beim Pferderennen im britischen Ascot ein gesellschaftliches Ereignis. Wein oder auch Sekt werden dazu gereicht. Doch auch an Mineralwasser, Limonade oder fruchtige Saftschorlen sollte gedacht werden.

Doch auch ausgefalleneres Fingerfood, z.B. Feigen mit Käse und Honig oder Mini Quiche können für das Picknick vorbereitet werden. Auch von Tapas kann man sich inspirieren lassen und dazu Baguette oder helles Brot mit Aufstrichen und Dips reichen.

Viele Variationsmöglichkeiten

Den Picknickkorb Inhalt bestimmen also Anlass und Teilnehmer. Für das romantische Date dürfen es auch ausgefallene Speisen wie Lachstatar und Erdbeerquark mit Ingwer-Zimt-Honig sein. Doch auch reichhaltig belegte Sandwiches passen immer gut zum Essen im Freien.

Wer seinen Picknickkorb mit der Grundausrüstung befüllt, kann sich in Sachen Speisen und Fingerfood austoben. Vom französischen Käse über spanische Tapas bis hin zu asiatisch angehauchten Dips gibt es viele Speisen, die unterwegs nicht so leicht verderben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017