Excite

Plätzchen Rezept für echt amerikanische Chocolate Cookies

Klar, die klassischen deutschen Plätzchen sind sehr beliebt. Und natürlich schmecken uns Mürbeteigplätzchen, Butterkekse oder Schwarz-weiß-Gebäck sehr gut. Aber vielleicht ist es jetzt mal an der Zeit, etwas anderes zu probieren. Wenn wir den Blick rüber nach Amerika lenken, dann entdecken wir da viele Köstlichkeiten, zu denen auch die soften und süßen Plätzchen gehören, die doch so ganz anders schmecken als die unseren.

Dieses einfache Plätzchen Rezept verrät Ihnen, wie Sie originale Peanut Chocolate Chip Cookies herstellen können:

  • 300g dunkle Schokolade
  • 100g Vollmilchschokolade
  • 100g Zucker
  • 80g (zimmerwarme) Butter
  • 100g Erdnussbutter
  • 1 Ei
  • 100g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver oder Natron
  • 100g Erdnüsse

200g der dunklen Schokolade und die Vollmilchschokolade grob hacken. Die restliche Schokolade über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Dann nach und nach Zucker, Butter, Erdnussbutter, Ei und das mit Backpulver vermischte Mehl hinzu geben. Alles mit einem Holzlöffel zusammen rühren. Der Teig ist perfekt, wenn er zäh fließend vom Löffel tropft. Zuletzt rühren Sie noch die Erdnüsse hinunter.

Geben Sie mit einem Esslöffel Portionen auf ein Backblech. Vergessen Sie nicht, genügend Abstand zu lassen, da die Kekse sehr stark aufgehen sollten. Für 10 - 12 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.

Für eine etwas leichtere Variante ersetzen Sie die Erdnussbutter und die Erdnüsse durch folgende Zutaten, und Sie erhalten Oatmeal Chocolate Cookies:

  • 100g Haferflocken
  • 50ml Milch

Rösten Sie die Hälfte der Haferflocken mit etwas Butter in der Pfanne an und lassen die anderen 50g in der Milch quellen. Gehen Sie sonst wie oben beschrieben vor. Sie werden diese Plätzchen lieben!

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017