Excite

Push Up Cake Pops - Süßer Snack am Stil

Eine süße Idee zum Nachmittagskaffee oder als Gastgeschenk sind Push Up Cake Pops. Cake Pops sind eine Mischung aus Kuchen und Lollipop. Das süße Gebäck ist am Stil gebacken und wird meist bunt verziert. Dafür gibt es zahlreiche Formen und Hilfsmittel wie Zuckerstreusel, Marzipan oder Kuvertüre. Die Push-Up-Variante bezieht sich dabei auf eine besondere Verpackung.

    indulgy.com

Ein Grundrezept mit zahlreichen Variationsmöglichkeiten

Um die Push Up Cake Pops herzustellen, wird zunächst ein lockerer Teig, z.B. folgender Biskuitteig benötigt:

  • 8 Eier
  • 160 Gramm Zucker
  • 80 Gramm Mehl
  • 80 Gramm Kakaopulver
  • 80 Gramm Speisestärke
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 5 EL warmes Wasser

Zunächst die Eier trennen und die Eigelb mit 50 Gramm Zucker und dem lauwarmen Wasser zu einer cremigen Masse vermengen. Diese kühl stellen. Nun den restlichen Zucker mit Eiweiß aufschlagen und anschließend unter die Eigelbmasse geben. Das Mehl, die Stärke und das Kakaopulver vermengen und in die Eigelbmasse sieben. Alles locker unterheben.

Generell lassen sich Cake Pops aber nach Lust und Laune variieren: Sowohl Frostings, aber auch andere Füllungen wie Buttercreme können kombiniert werden. Gerade bei den Push Up Cake Pops bietet es sich an, verschiedene Schichten herzustellen. Auch frische Früchte wie Erdbeeren können dafür verwendet werden.

Der Clou dieses Gebäcks ist die Hülle: Bei verschiedenen Online-Shops und beim Backbedarf gibt es Push Up Cake Pops Behälter. Diese kosten etwa 0,99 Cent pro Stück und können mehrfach verwendet werden. Die Formen sind meist sogar spülmaschinenfest.

Sie bestehen aus einer runden, hohen Hülle, sowie einem Stil, der unten eingesteckt wird. Auf diese Weise lässt sich das Dessert stückchenweise hochschieben und essen. Dank eines Deckels sind die Push Up Cake Pops auch gut zu transportieren oder als Gastgeschenk mitzubringen.

Kreatives Backen und Dekorieren

Die Hüllen der Push Up Cake Pops können nach Belieben befüllt werden: Es kann sowohl abwechselnd Biskuitboden mit Frosting oder frischen Früchten geschichtet werden. Aber auch Eis ist eine denkbare Alternative. Sowohl geschmolzene Schokolade, aber auch Cremes auf Frischkäse-Basis können für die Cake Pops verwendet werden. Beim Geschmack und auch bei der Dekoration sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017