Excite

Wo findet man ein gutes Restaurant in Frankfurt?

Sind Sie neu in der Stadt und wissen noch nicht wo Sie gut essen gehen können? In dieser Übersicht ist bestimmt auch für Sie das richtige Restaurant in Frankfurt dabei!

Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch im afrikanischen Restaurant Abessinia in der Pfingstweidstr. 2? Dieses Lokal begeistert durch schöne äthiopische Dekorationen und eine freundliche Atmosphäre. Das Essen wurde bei Kundenumfragen als sehr gut und aromatisch gewürzt beschrieben sowie die Portionen als groß. Die Preise scheinen für die Menge und Qualität angemessen zu sein. Gegessen wird auf dem Boden und ohne Besteck, denn dafür ist ja das Fladenbrot da. Gereinigt werden die Hände dann mit Zitronenwasser.

Auch die Affentorschänke am Neuen Wall 9 ist sehr empfehlenswert. Das Lokal befindet sich an einer Stelle, wo nach historischen Überlieferungen im 14. Jahrhundert das "Ave Maria Tor" gestanden haben soll - ein Ort an dem vor dem Verlassen der sicheren Frankfurter Stadtmauern oft ein Gebet gesprochen wurde. Im Laufe der Zeit wurde daraus "Ave Tor" und später "Affe-Tor", bevor es im Jahr 1809 zerstört wurde. Das Gebäude, in dem sich heute die Schänke befindet soll bereits im Jahr 1760 Gäste beherbergt haben. Genauso traditionell wie der Ort ist die Gaststätte auch. Bei Kundenumfragen wurde die Küche, der Service und die Qualität des Essens sowie die Einrichtung für ausgezeichnet befunden. Besonders gelobt wurden die Schnitzel. Das Preis-Leistungsverhältnis scheint auch zu stimmen.

Ebenfalls sehr gut ist das japanische Restaurant Yumeya in der Bettinastr. 62. Genauso wie im Abessinia, in dem die meisten Gäste afrikanischer Herkunft sind, sind 70 % der Yumeya Besucher Japaner. Wenn Sie japanische Kultur erleben und original japanisches Essen genießen wollen, sind Sie in diesem Lokal gut aufgehoben. Nähere Informationen finden Sie auf www.yumeya.de.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017