Excite

Rezept für leckere Berliner

Je nachdem in welchem Bundesland Sie leben, werden Ihnen besonders jetzt in der Karnevalszeit die leckeren Gebäckstücke unter der Bezeichnung Berliner, Krapfen oder Fastnachtsküchlein angeboten.Jeder Bäcker hat sein eigenes Rezept für die Berliner und sie werden in vielen Variationen hergestellt. Es ist aber gar nicht schwer, diese auch selbst zu backen.

Einfaches Rezept für Berliner Pfannkuchen

Hier die Zutaten für das Rezept für Berliner:

  • 500 gr. Mehl
  • 50 gr. Zucker
  • 1 Teel. Salz
  • 1 Würfel Hefe, 42 gr.
  • 150 ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 Eßl. Öl
  • 2 Eßl. Rum
  • Konfitüre
  • 750 gr. Kokosfett
  • Puderzucker

Zuerst lassen Sie die Milch kurz aufkochen und geben sie dann in eine große Rührschüsse. Solange schwenken, bis die Schüssel sich erwärt hat. Dann den Zucker, das Salz und die Hefe zu einem Hefeteig verarbeiten und diesen ca. 15 Minuten gehen lassen.

Anschließend die Eier und das Öl sowie den Rum in einer Schüssel verquirlen und mit dem Knethaken unter den Hefeteig kneten. Den fertien Hefeteig für weitere 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Unterlage nochmals durchkneten und fingerdick ausrollen. Mit einer geeigneten Form ca. 6 cm große Kreise ausstechen. Die Hälfte der Kreise am Rand mit Eiweiß bestreichen und in die Mitte die Konfitüre (je nach Geschmack Aprikose oder Erdbeere) geben. Die Berliner zusammensetzen und auf einem Backblech zugedeckt an einem warmen Ort nochmals ungefähr 15 Minuten gehen lassen.

Das Kokosfett in der Friteuse auf 175 ° C erhitzen und die Berliner portionsweise unter häufigem Wenden 5 bis 7 Minuten goldbraun backen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und zum Schluss dick mit Puderzucker bestäuben.

Variieren Sie nach eigenem Geschmack

Dss Rezept für die Berliner können Sie ganz leicht abwandeln. Wenn Sie die Füllung weglassen, schmeckt das Hefegebäck auch gut zu einer Kartoffelsuppe.

Anstelle mit Puderzucker bestäubt, können Sie die Berliner auch mit einer Zuckerglasur bestreichen. Einfach Puderzucker mit etwas warmem Wasser vermischen, evtl. etwas Lebensmittelfarbe zugeben und so lustig bunte Berliner herstellen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017