Excite

Rezept: Bouillabaisse

Bouillabaisse ist eine Fischsuppe, die als Spezialität Marseilles gilt. In der Regel verwendet man bis zu sieben Fischsorten und mit diesem Rezept gelingt die Bouillabaisse unter Garantie auch zu Hause.

Zutaten:
1 Stange/n Lauch in Scheiben
2 Karotten in Scheiben
3 große Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
1 Knolle Fenchel mit Grün, halbiert
500 g verschiedene Fischfilets evtl. Garnelen
0,1 g Safranfäden
1 TL Anis
1 Glas Wermut
425 ml Fischfond
400 ml Gemüsebrühe
1 Dose/n Tomaten in Würfeln (400g)
2 EL Tomatenmark
evtl. Muscheln
Meersalz,Pfeffer,Oregano
Bohnenkraut,Thymian,Lorbeerblatt
Chilischoten
evtl. Kartoffel(n) ca. 200 g
Zubereitungszeit: ca. 45 Min.

Zunächst erhitzt man einen großen Topf. Sobald der Topf heiß ist, erhitzt man darin einen ordentlichen Schuss Olivenöl. Die klein geschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch brät man darin unter Rühren nun glasig und fügt anschließend das Tomatenmark bei. Nun den Anis zugeben und alles mit der Hälfte des Wermuts ablöschen.

Jetzt wartet man bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist, um dann den Fenchel im ganzen, die klein geschnittenen Karottenstücke und den Lauch hineinzugeben. Nach ca. 2 Minuten fügt man den Fischfond, die Gemüsebrühe sowie den Rest des Wermuts und eine Dose Tomaten bei.

Mit einem Lorbeerblatt und etwas Safran wird die Bouillabaisse nun gewürzt und kräftig mit den genannten Gewürzen abgeschmeckt. Man lässt das Ganze nun etwa 25 min köcheln und entfernt anschließend den Fenchel und das Lorbeerblatt. Stattdessen fügt man den in grobe Stücke geschnittenen Fisch bei (evtl. auch die Muscheln und Garnelen).

Man wartet nun weitere 10-15 Min. in denen man die Suppe köcheln lässt. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Suppe nicht mehr kocht, da der Fisch sonst zerfällt. Fertig ist Bouillabaisse, Bon Apetit!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020