Excite

Rezept: Eierlikörtorte

Die Eierlikörtorte ist besonders zur Osterzeit sehr beliebt, aber dieses klassische Dessert schmeckt auch den Rest des Jahres. Mit diesem Rezept fühlt man sich wie bei Oma.

Zutaten für 1 Torte:
80 g Zucker
80 g Butter
1 Pck. Vanillilinzucker
5 Eier
200 g gemahlene Nüsse
100 g gemahlene Blockschokolade
2 TL Backpulver
1 EL Rum
1 Pck. Sahnesteif
2 Becher Sahne
1 TL Zucker
Eierlikör
Zubereitungszeit: ca. 2,5 Std.

Für die Zubereitung der Eierlikörtorte müssen zunächst Zucker, Vanillilinzucker und 5 Eigelb schaumig gerührt werden. Anschließend das Backpulver unter die gemahlenen Nüsse rühren und alles unter die Zucker-Ei-Mischung rühren. Dann noch die weiche Butter, den Ruhm und die gemahlene Blockschokolade hinzufügen und alles verrühren. Die 5 Eiweiß zu Eischnee aufschlagen und diesen unter den Teig heben.

Eine Springform mit 26 cm Durchmesser einfetten und mit der Masse befüllen. Im vorgeheizten Backofen muss das Ganze dann bei 150 Grad für 60 Minuten backen. Sobald der Boden ausgekühlt ist, wird die Sahne mit 1 TL Zucker und einem Päckchen Sahnesteif geschlagen und kann dann mit Hilfe eines Tortenrings auf dem Boden verstrichen werden.

Nachdem die Torte mindestens eine Stunde kalt gestellt wurde, kann nach Belieben der Eierlikör auf der Sahne verteilt werden. Noch einmal eine Stunde kaltstellen und zu guter letzt den Tortenring entfernen. Die Eierlikörtorte kann anschließend noch mit Schokoraspeln oder zu Ostern mit kleinen Schokoeiern verziert werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017