Excite

Rezept: Erdbeereis mit und ohne Sahne

Das Rezept für Erdbeereis ist auch in der eigenen Küche schnell und einfach gemacht. Mit einer Eismaschine kann man innerhalb 50 Minuten zubereiten. Wer keine Eismaschine besitzt, greift zu einer alternativen Methode. Und ganz kreative Köpfe können sich mit eigenen Ideen das Erdbeereis neu kreieren und ganz neue Varianten erschaffen.

2 Rezepte für jeden Geschmack

Die Zutaten zum Rezept für Erdbeereis sind:

  • 300gr Erdbeeren
  • ½ Zitrone
  • 1 Orange
  • 150 gr Schlagsahne
  • 75 gr Zucker

Die Erdbeeren müssen gewaschen, getrocknet und geputzt werden. Dann werden 250 Gramm der Früchte klein geschnitten und mit einem Pürierstab zur Püree zermatscht. Der Rest der Erdbeeren können zur Dekoration genommen werden.

Der Saft der halben Zitrone sowie der Orange werden ausgepresst und der Saft zum Püree gegeben. Auch die 75 gr Zucker müssen dem Püree beigemischt haben bis er sich vollkommen aufgelöst hat.

Jetzt fehlt nur noch die Sahne. Diese wird unter das Püree gerührt. Die ganze Masse geht dann in die Eismaschine, wo sie etwa 30 Minuten gefrieren muss. Wenn das Eis fertig ist, kann es mit den frischen Erdbeeren dekoriert und serviert werden.

Wer mehr auf Erdbeer-Sahneeis steht, benötigt:

  • 300 gr Schlagsahne
  • 300 ml Milch
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 frische Eigelb
  • 600 gr Erdbeeren
  • 120 gr Zucker

In einem Topf werden die Schlagsahne, die Milch sowie der Vanillezucker aufgekocht. Die drei Eigelb werden mit einem Schneebesen oder Mixer verrührt und dann die warme Flüígkeit darunter gemischt. Das sollte langsam und unter ständigem Rühren passieren, damit sich keine Klümpchen bilden.

Die Erdbeeren werden gewaschen, abgetrocknet, geputzt und geviertelt. In einer Schüssel werden sie dann mit dem Zucker püriert. Das Püree wird mit der Sahne-Eigelb-Mischung vermischt. Das Ganze kommt dann für etwa 30 Minuten in die Eismaschine.

Erdbeereis mit oder ohne Sahne

Wer ein Rezept für Erdbeereis mit großen Fruchtstückchen haben will, gibt einfach gewürfelte Erdbeeren zu der ersten oder zweiten Variante. Danach muss die Masse nochmal für 10 Minuten in die Eismaschine, damit die Früchte unter das Eis gemischt wird.

Beim Servieren kann man das Erdbeereis mit frischen Erdbeeren dekorieren. Damti die Erdbeeren besser auf dem Eis halten, kann Schlagsahne genutzt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017