Excite

Rezept: Frühlingsrollen

Der Frühling ist endlich da und wir wollen diesen mit einer beliebten, asiatischen Leckerei feiern: Den Frühlingsrollen. Die Frühlingsrollen gehören nämlich traditionell zum chinesischen Neujahrsfest, dem wichtigsten Festtag des Jahres, an dem der Beginn des Frühlings gefeiert wird. Passt doch wunderbar!

Zutaten für ca. 12 Frühlingsrollen:
12 tiefgekühlte große Frühlingsrollen-Blätter
500 g Hackfleisch vom Rind
2 EL fein gewürfelter Ingwer
1 EL fein gewürfelte Knoblauchzehe
1 TL fein gewürfelte Chilischote
1 rote gewürfelte Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
einige Blätter Chinakohl
2 Möhren
150 g Sojasprossen
2 EL Sojasauce
1 EL Reiswein oder Sherry
Salz, Pfeffer, Zucker
1 EL scharfe Chilisauce
4 EL Öl (Sesamöl) aus gerösteter Sesamsaat
Zubereitungszeit ca. 1,5 Stunden

Die Teigblätter zunächst auftauen und mit einem feuchten Tuch bedecken.

Das Hackfleisch in einem Wok braten. Ingwer, Knoblauch, Chili sowie die gewürfelte rote Zwiebel hinzufügen. Sobald das Fleisch durch ist, die Frühlingszwiebeln (in Ringe geschnitten), den Chinakohl & die Möhren (in feine Streifen geschnitten), sowie die Sojasprossen untermischen. Schließlich mit Sojasauce, Chilisauce, Reiswein, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die fertige Füllung in ein Sieb geben und dort abkühlen lassen – die Bratflüssigkeit in einer Schüssel auffangen. Darauf achten, dass die Füllung richtig gut abgetropft und trocken ist.

Die Füllung nun in die Teigblätter wickeln und die Frühlingsrollen auf ein Backpapier legen. Darauf achten, dass die 'Öffnung' unten liegt, damit sie nicht mehr aufgeht. Die Frühlingsrollen mit etwas Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C in 15-20 Minuten knusprig braun backen.

Währenddessen die Bratflüssigkeit in den Wok geben, nach Geschmack nachwürzen und mit etwas Speisestärke abbinden. Neben diesem Dipp, kann man auch süße Chilisauce zu den Frühlingsrollen servieren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017