Excite

Rezept: Gebratene Nudeln

Der Klassiker beim China-Imbiss: Gebratene Nudeln! Dabei sind die Nudeln mit diesem Rezept ganz raffiniert und preiswert selber zu kochen. Einfach ausprobieren!

Zutaten für 2 Portionen:
250 g chinesische Eiernudeln
200 g Sojasprossen oder Mungokeime
1 kleine Lauchzwiebel
Öl, Sojasauce
Sambal Oelek
Paprikapulver , Curry , Chilipulver
200 g Geflügelfleisch
Zubereitungszeit: ca. 20 Min.

Zuerst das Geflügelfleisch in feine Streifen schneiden und mit der Sojasauce und Sambal Oelek würzen. Dann ca. 5 EL Öl und 1 TL Sojasauce in einen Wok geben - alternativ kann man auch eine normale Pfanne benutzen.

Nun das vorgewürzte Fleisch anbraten und anschließend die Sprossen oder Mungokeime hinzugeben. Kurze Zeit später auch die asiatischen Nudeln und die Lauchzwiebel beimengen. Für etwa 5 Minuten weiter braten lassen und regelmäßig wenden, damit nichts anbrennt.

Zum Schluss nur noch mit Paprikapulver, Curry und Chili abschmecken: Je nach Geschmack darf es ruhig auch etwas schärfer sein. Dieses Rezept für gebratene Nudeln ist schnell und einfach nach zu kochen - statt Geflügelfleisch kann man auch noch Karotten hinzufügen und hat so eine vegetarische Alternative.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018